Frontalcrash im Regen: Drei Verletzte und zwei kaputte Autos

Unfall auf der B62 bei Niederaula.
1 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
2 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
3 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
4 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
5 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
6 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
Unfall auf der B62 bei Niederaula.
7 von 7
Unfall auf der B62 bei Niederaula.

Auf der B62 bei Niederaula stießen in der Nacht zwei Autos frontal zusammen.

Niederaula - Die Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Niederaula waren noch mit letzten Aufräumarbeiten auf der A7 beschäftigt, als am Mittwochmorgen gegen 0.20 Uhr eine erneute Alarmierung einging.

Auf der Bundesstraße 62 zwischen Niederaula und Niederjossa waren auf einer Kreuzung ein "Seat" und ein "Fiat Ducato" aus bisher ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Zur Unterstützung der Kräfte, die teilweise noch auf der Autobahn gebunden waren, wurde die Feuerwehr aus Kirchheim alarmiert.

Wie es zu dem Unfall kam, ist zur Stunde noch völlig unklar. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B62 in Richtung Alsfeld voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde abwechselnd an der Unfallstelle vorbei geführt.

Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine angaben gemacht werden, an beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raser verursacht schweren Unfall in Neuenstein: Drei Schwerverletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Abend in Neuenstein viel einem Unfallzeugen der rasende Pkw schon zuvor auf.
Raser verursacht schweren Unfall in Neuenstein: Drei Schwerverletzte

Tolle Bilanz der Festspiele 2017

Über 100.000 Besucher und ausgebuchte Stücke:  Wedel und Fehling zufrieden mit Saison 2017
Tolle Bilanz der Festspiele 2017

Sattelzug in Flammen auf der A5

Ein Sattelzug aus Weißrussland brannte auf der A5 Fahrtrichtung Frankfurt und erzeugte einen Stau. Verletzt wurde niemand.
Sattelzug in Flammen auf der A5

12 Millionen Euro für Hohenroda

Vier Jahre im Amt, 12 Millionen Euro Gewerbesteuerrückzahlung: Ein Gespräch mit Hohenrodas Bürgermeister Andre Stenda
12 Millionen Euro für Hohenroda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.