Fünf Jahre und neues Logo

Die Kirchheimer Whlmuse feiern halbrundes JubilumKirchheim. Frhjahrszeit Aussaatzeit! Natrli

Die Kirchheimer Whlmuse feiern halbrundes Jubilum

Kirchheim. Frhjahrszeit Aussaatzeit! Natrlich auch fr die groen und kleinen Whlmuse im Kirchheimer Generationengarten, die am vergangenen Dienstag emsig ans Werk gingen, den diesjhrigen Weizen auszubringen.

Die zweite Klasse der Grundschule Kirchheim hat im fnften Jahr des Bestehens des preisgekrnten Umweltbildungsprojektes diese Aufgabe bernommen. Die engagierten Senioren um Umwelttrainer Johannes Fink leiteten die jngsten Ackerbauern der Gemeinde erneut zu hochmotivierter Arbeit an.

Der Grundschule Kirchheim wurde im Jahr 2009 fr die Mitarbeit an dem Generationenprojekt das Prdikat Umweltschule verliehen, sehr zur Freude von Lehrerin und Vorstandsfrau Annemarie Klpfel und der Vereinsvorsitzenden Karin Abel, die quasi zur Feier des halbrunden Jubilums stolz die neuen Vereinshemden mit eigens entworfenem Logo prsentieren konnten.

Der von dem frheren Kirchheimer und Neu-Heringer Thomas Sterzenbach gestaltete Entwurf zeigt die Figur eines strohhuttragenden Maulwurfes, der eine groe Rbe in den Hnden hlt.

Das Logo ziert Vorder- und Rckseite eines T-Shirts sowie die linke Brustseite einer Flanelljacke. Ein passender Name fr den Maulwurf soll im Rahmen eines Ideenwettbewerbes von den Kindern demnchst selbst ausgesucht werden.

Karin Abel wies nachdrcklich darauf hin, dass sich der ehrenamtlich gefhrte Verein ausschlielich durch Spenden und den Erlsen aus eigenen Veranstaltungen finanziert und keinerlei ffentliche Mittel erhlt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.