Fünf Stimmen und ein Piano

Musical-Knstler singen auf dem 1. Schlossparkfestival.Philippsthal. Mit feinen kulturellen Hhepunkten im Jahreskalender will die Werra-Gem

Musical-Knstler singen auf dem 1. Schlossparkfestival.

Philippsthal. Mit feinen kulturellen Hhepunkten im Jahreskalender will die Werra-Gemeinde knftig mehr von sich reden machen. Stichwort: Erstes Philippsthaler Schlosspark-Festival. Das neu eingerichtete Event startet am Freitag, 25. Juli, mit Fnf Stimmen und ein Piano. Wohlleben am KlavierFnf Knstler der der Musical-Produktion Jekyll & Hyde der Bad Hersfelder Festspiele Josefine Nickel, Barbara Obermeier, Sven Prwer, Rory Six und Marysol Ximnez-Carrillo tragen Lieder und Songs aus Musicals, der Pop- und Rockgeschichte vor. Am Piano begleitet sie Christoph Wohlleben, musikalischer Leiter der Festspiele. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr im Schlosspark; Einlass ist bereits um 19.30 Uhr. Bei schlechter Witterung wird das Konzert in die benachbarte Kreuzberghalle verlegt. Brgermeister Ralf Orth: Wir wollen unseren Brgern mit dem Schlosspark-Festival ein breit gefchertes und qualitativ hochwertiges Kulturprogramm anbieten. Und dabei auch begabten Nachwuchsknstlern ein Forum bieten. Kulturwecker macht mitDas neue Schlosspark-Festival sei als die Auftaktveranstaltung fr viele weitere kulturelle Hhepunkte in dem staatlich anerkannten Erholungsort Philippsthal sein, erklrte der Rathauschef gegenber dem Kreisanzeiger. Darum sei in das neue Konzept auch der Kulturwecker e.V. Philippsthal eingebunden. Fr die Organisation habe die Gemeinde den bewhrten Veranstaltungsservice Harth & Saager aus Hauneck gewinnen knnen. Auch die Kirchen sind laut Orth eingeladen, an dem Projekt mitzuwirken. Ziel ist es, Kunst und Kultur unter dem Titel Schlosspark-Festival ber alles bisherige hinaus zu einem festen Bestandteil des Gemeindelebens zu machen. Allein aufgrund der hochkartigen Protagonisten drfte die Nachfrage an dem Konzert recht hoch ausfallen. Darum empfiehlt der Brgermeister allen Interessenten, den Ticketvorverkauf zu nutzen. Eintrittskarten zum Preis von 12 Euro (14 Euro an der Abendkasse) sind erhltlich bei: der Marktgemeinde Philippsthal; in den Sparkassenfilialen Philippsthal und Heimboldshausen; im Zeitschriftenhandel Fritsch; bei der Raiffeisenbank Philippsthal; in den Rathusern von Heringen, Vacha und Dorndorf; sowie in der Geschftsstelle des Kreisanzeigers in Bad Hersfeld. Weitere Informationen gibt es im Internet unter der Adressewww.schlossparkfestival.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beeindruckendes Fensterkonzert auf dem Rathausplatz: Endlich wieder singen!

Ehemalige Sängerinnen und Sänger des Chores der Modell- und Gesamtschule Obersberg unter der Leitung von Ulli Meiß boten ein tolles Konzert aus Fenstern rund um den Bad …
Beeindruckendes Fensterkonzert auf dem Rathausplatz: Endlich wieder singen!

Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

KA-Leser Tim Helbing mit Rebecca Helbing-Trebert gewährend in ihrem Leserbrief einen Blick auf Heringen und das Leben dort
Leserbrief: Heringen muss unbedingt attraktiver werden

Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Ministerpräsident Bouffier besuchte The Filament Factory, die jetzt Schutzmasken entwickelt.
Neue Schutzmasken aus Bad Hersfeld

Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Ersthelfer betreuten den Fahrer bis zum Eintreffen der Retter.
Unfall bei Bebra: Fahrer im Lastzug  eingeklemmt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.