„Für mich ist das pure Abzocke“

Zur Strompreiserhhung der Stadtwerke Bad Hersfeld zum 1. Januar 2011 meint KA-Leser Horst Eidam...In bestimmten Zeitabstnden flattert uns

Zur Strompreiserhhung der Stadtwerke Bad Hersfeld zum 1. Januar 2011 meint KA-Leser Horst Eidam...

In bestimmten Zeitabstnden flattert uns Stromkunden immer wieder eine Preiserhhung ins Haus. Dabei habe ich einen Vertrag ber Sonderstrompreisregelung vom 1. Mai 2010.In dem Vertrag ist eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten angegeben. Fr die Stadtwerke enden die 12 Monate vom 1. Mai an gerechnet am 31. Dezember, fr mich aber am 30. April 2011.Vertragsbruch? Ab 1. Januar zahlen wir, die Stromkunden, dann insgesamt fr die EEG-Umlage 3,53 Cent netto, gleich 4,2 Cent brutto pro kWh fr Wind und Sonnenstrom, so dass die kWh ab Januar 22,73 Cent kostet.Schuld sind angeblich die vielen neuen Solardcher. Dabei liefert uns diese Technik gerade mal ein Prozent der elektrischen Energie. In dem Schreiben der Stadtwerke heit es: Allerdings hat ein verstrkter Klimaschutz auch seinen Preis. Das heit also, wenn ich mehr zahle, bekomme ich ein besseres Klima, oder verstehe ich da etwas falsch?Was ist denn das bessere Klima? Ein etwas wrmeres Klima mit einer Ernte mehr, oder ein kaltes Klima, bei dem die Ernte nicht reift, und danach eine Hungersnot folgt. Die Klimaschwankungen gibt es seit Jahrmillionen. Der Einfluss des Menschen auf das Klima ist gleich Null.Und wer da behauptet er knnte an der Klima-Stell-Schraube drehen, der steht auf gleicher Augenhhe mit unserem Schpfer. So etwas hat es noch nicht gegeben und wird es nie geben. Man will den Stromkunden nur den letzten Euro aus der Tasche ziehen.Fr mich ist das alles die pure Abzocke.Das erinnert mich sehr stark an den Mnch Tetzel, der vor 500 Jahren hier durch die Lande wanderte und unseren Vorfahren das Fell ber die Ohren zog. Sein Spruch von damals wrde heute etwa so lauten: Sobald das Geld im Kasten klingt, das Klima sich zu verbessern beginnt.Horst EidamBad Hersfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach
Kassel

Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

Die Region hat einen ihrer umtriebigsten Motoren verloren: Holger Schach, seit 2002 Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen, starb am Samstag völlig …
Plötzlicher Tod mit 57 Jahren: Trauer um Regionalmanager Holger Schach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.