Gamben-Spieler Peter Lamprecht im Bach-Haus

Der bekannte Solist Peter Lamprecht

Am 5. und 6. August erfreuen sich die Festspielkonzerte an Peter Lamprecht, der mit barocken Klängen zu begeistern weiß.

Bad Hersfeld. Die Bad Hersfelder Festspielkonzerte werden am kommenden Wochenende, 5. und 6. August im Rahmen einer Matinee um 11 Uhr im Bach-Haus fortgesetzt. An diesem Wochenende gastiert der renommierte Gamben-Spieler Peter Lamprecht, der in vergangenen Konzerten und als Solist bei der Bach‘schen Matthäus-Passion unter Siegfried Heinrich mit seinem verinnerlichten Spiel beeindruckte. Zunächst als Solocellist in bekannten Kammerorchestern, entdeckte er die Liebe zur Alten Musik und studierte das Fach Viola da gamba. Tourneen führten ihn durch Europa, nach Kanada und Japan. Außerdem ist Peter Lamprecht als Fachjournalist tätig und hielt Meisterkurse an bedeutenden Universitäten wie an der Folkwang-Hochschule Essen, in Cambridge und Moskau.

Die beiden Konzerte bieten Erlesenes der Gambenliteratur. Barocke Werke von Bach, Schenck, Abel und eine eigene Komposition stehen auf dem Samstagsprogramm, am Sonntag erklingen Stücke aus dem Frühbarock von Tobias Hume, Marais, Forqueray sowie eine Sonate von Telemann und wieder eine feinsinnige eigene Tonschöpfung.

Karten gibt es an den jeweilige Tageskassen für 10 Euro und ermäßigt für 5 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Markus Fetter übernimmt in der Wiederaufführung von "Titanic" die Rolle des Funkers Harold Bride.
Festspiele: Strandkorb-Geplauder mit Markus Fetter

Paddy rockt Bebra: Kostenloses Konzert am Mittwoch, 18. Juli

Paddy Schmidt tritt am 18. Juli im Rahmen der Sommerreihe „Mittwochs in Bebra“ auf
Paddy rockt Bebra: Kostenloses Konzert am Mittwoch, 18. Juli

Körperverletzung an den Bagger-Teichen in Wildeck

Drei Männer sollen am Samstagabend einen Mann mit einer Flasche geschlagen haben.
Körperverletzung an den Bagger-Teichen in Wildeck

"Gestört aber Geil" kommt nach Rotenburg: 3x2 Freikarten zu gewinnen

Beim Rotenburger Open-Air Festival gibt es für alle Besucher richtig was auf die Ohren. Der Kreisanzeiger verlost 3x2 Freikarten.
"Gestört aber Geil" kommt nach Rotenburg: 3x2 Freikarten zu gewinnen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.