Garten der Generationen ausgezeichnet

Bundesweiter Wettbewerb Deutschland Land der Ideen: Vereinsvorsitzende Karin Abel nahm Auszeichnung entgegenKirchheim. Das schlec

Bundesweiter Wettbewerb Deutschland Land der Ideen: Vereinsvorsitzende Karin Abel nahm Auszeichnung entgegen

Kirchheim. Das schlechte Wetter konnte jngst weder die gute Laune noch die Feierstimmung der zahlreichen Gste beeintrchtigen, die sich nach Kirchheim aufgemacht hatten, um der Preisverleihung an den Heimat- und Kulturverein fr dessen Projekt Garten der Generationen beizuwohnen.

Thomas Franzvon der Deutschen Bank in Frankfurt berreichte die Auszeichnung im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbes Deutschland Landder Ideen an die Vereinsvorsitzende Karin Abel im Rahmen einer Feierstunde im dekorierten Pferdestall auf dem Baumbachschen Gutshof. Ich widme diese Trophe allen Helferinnen und Helfern, die beim Generationengarten mitmachen und so unsere Ideen mit Leben erfllen, dankte Abelden Helfern und Senioren, die ihre Kenntnisse in Garten- und Feldbau an die junge Generation weitergeben.

Das sei auch dringend erforderlich, wisse doch selbst auf dem Land lngst nicht mehr jedes Kind, wo die Milch herkomme, dass Kartoffeln in der Erde wachsen und wie viel Mhe es koste bis das Essen auf dem Tisch stehe, so Abel. Der Kirchheimer Schlossgarten biete fr diese Artder Naturschulung beste Voraussetzungen. Hinter den altehrwrdigen Mauern sei so ein kleines Paradies im Grnen entstanden, wo sich Jung und Alt regelmig trfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

Im Wittichweg brachen in der Zeit von Freitag bis Montag Unbekannte in einen Container ein - die Polizei bittet um Hinweise.
Bebra: Unbekannte brechen in Bürocontainer ein

„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Der gute Zweck: Waffeln, Muffins und Kekse werden an die Zäune gehängt
„Zaungäste“ bei den Kitas in Bad Hersfeld noch bis Gründonnerstag

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.