Gartenhütte verwüstet und angekokelt

+
Das meldete die Polizei...

Bebra. Bislang unbekannte Täter betraten eine Gartenparzelle in der Kleingartenanlage in der Heidaustraße, beschädigten dort durch Brandlegung eine

Bebra. Bislang unbekannte Täter betraten eine Gartenparzelle in der Kleingartenanlage in der Heidaustraße, beschädigten dort durch Brandlegung einer Plastikverkleidung teilweise den Aufenthaltsraum einer Gartenhütte. Desweiteren wurden die Eingangstür und ein Glasfenster eingeschlagen und ein angrenzendes Holzhäuschen, sowie eine Holzkonstruktion zerstört. Im Innenraum der Gartenhütte wurde sämtliches Mobiliar beschädigt bzw. zerstört. Die Geschädigte bemerkte den Schaden am 29. Juni und erstattete Strafanzeige. Die Hütte wurde seit dem 25.Juni nicht mehr durch die Besitzer aufgesucht. Somit liegt der Tatzeitraum zwischen dem 25. und dem 29. Juni. Es entstand ein Sachschaden von ca. 4000,- Euro. Es wird um sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Rotenburg gebeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bild des Schreckens bei Kontrolle von Gefahrgut-Lkw an der A 4

Autobahnpolizei Bad Hersfeld: Buttersäure sowie umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe nur höchst unzureichend gesichert
Bild des Schreckens bei Kontrolle von Gefahrgut-Lkw an der A 4

"Back to Music" II in Bebra

Oldschool Techno Party am 29. Februar im Hyppo
"Back to Music" II in Bebra

Rosenmontagsumzug in Vacha

Vacha feierte Karneval
Rosenmontagsumzug in Vacha

Nach Frontalzusammenstoß: Brennender Pkw auf B 27 bei Unterhaun

Folgenschwerer Unfall am Mittwochmorgen auf Bundesstraße zwischen Bad Hersfeld und Fulda  
Nach Frontalzusammenstoß: Brennender Pkw auf B 27 bei Unterhaun

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.