Neues Festspiel-Dach zum Geburtstag

1 von 7
2 von 7
3 von 7
4 von 7
5 von 7
6 von 7
7 von 7

Zum 50. Geburtstag bekam Bürgermeister Thomas Fehling eine besondere Überraschung.

Bad Hersfeld. Zu einem Empfang anlässlich seines 50. Geburtstages hatte Bürgermeister Thomas Fehling am Donnerstag in den Kapitelsaal der Galerie im Stift eingeladen. Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft fanden sich ein, um dem Verwaltungschef zu gratulieren. Der zeigte sich wenig wehmütig: „Ich bin einer, der nicht der vergangenen schönen Zeit nachtrauert, sondern der nach vorne schaut.“ Außerdem sei er nun mit 50 immerhin ein sogenannter „Best-Ager“. Im Namen der Kollegen der Kreisbürgermeisterversammlung gratulierte Harald Preßmann (Bürgermeister von Hauneck) und wünschte Fehling alles Gute für die Zukunft, unter anderem mit Blick auf die anstehenden Haushaltsdiskussionen „akzeptable Parkgebühren und KiTa-Gebühren und dass die Festspiele wie gewohnt durchgeführt werden können.“ Volker Jaritz (Bürgermeister von Breitenbach) erheiterte das Geburtstagskind und die Gäste mit einem humorvollen Vortrag.

Ein ganz besonderes Geschenk hatte Ralph van Loo, Geschäftsführer von „The FilamentFactory“ (ehemals Performance Fibers/DuraFiber). Nach der kürzlich erfolgten Ausgründung des Bad Hersfelder Unternehmens aus dem Großkonzern sei man nun wieder ein deutsches mittelständisches Unternehmen – und das wolle man mit entsprechendem Engagement für den Standort Bad Hersfeld auch zeigen, erklärte er. Daher überreichte er Fehling einen Gutschein für eine neue Überdachung für die Stiftsruine, die der Textilhersteller zusammen mit seinen Partnerfirmen selbst anfertigen wird. Überglücklich reichte Fehling das großzügige Geschenk direkt an Andrea Jung, die kaufmännische Leiterin der Festspiele, weiter, die sich ebenfalls herzlich bedankte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bei Bad Hersfeld krachte es gleich zweimal

Erst flog ein Dacia von der Fahrbahn, dann kam es zu einem Auffahrunfall
Bei Bad Hersfeld krachte es gleich zweimal

Amazon-Parkplatz wird verkauft –  Parkhaus in Planung

Die Stadtverordneten sind sich einig: Das Parkplatzgelände vor dem Amazon-Logistikzentrum kann verkauft werden.
Amazon-Parkplatz wird verkauft –  Parkhaus in Planung

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Montag, 18. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

477.000 Euro gehen nach Rotenburg

Geld für die Fuldastadt: Rotenburger Familienzentrum erhält Landesförderung
477.000 Euro gehen nach Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.