Gegen Armut

Im vergangenen Monat besuchte eine Delegation der Evangelischen Jugend in Hessen den neuen hessischen Minister fr Arbeit, Familie und Gesundheit

Im vergangenen Monat besuchte eine Delegation der Evangelischen Jugend in Hessen den neuen hessischen Minister fr Arbeit, Familie und Gesundheit. Mit dabei war die Kirchheimer Jugendpflegerin Andrea Ide, die im Vorfeld mit Kindern und Jugendlichen zahlreiche Stimmen fr die Aktion sammelte. Die bergabe der Aktionspostkarten der Kampagne Armut eine Stimme geben stand im Mittelpunkt des Treffens.

Jugendliche hatten bei rund 30 Aktionen auf Weihnachtsmrkten, bei Jugendgottesdiensten oder Konfirmandentagen rund 2000 Fotopostkarten gesammelt, die die Forderung nach einem Armuts- und Reichtumsbericht fr Hessen untersttzen. Der Bericht dient als Grundlage, um gegen die zunehmende Verarmung von Kindern und Jugendlichen zielgerichtet aktiv werden zu knnen. Der Minister selbst ist Befrworter eines Armuts- und Reichtumsberichtes. Ich will wissen was Sache ist, damit die Diskussion objektiviert wird, so Jrgen Banzer. Alle 5 Jahre soll zuknftig ein Bericht erscheinen und erstmals 2010/11 verffentlicht werden. Fr eine vernnftige Diskussion und das Nachdenken ber Manahmen seien die Daten und Zahlen, die dadurch zur Verfgung gestellt wrden, eine gute Arbeitsgrundlage, erklrte der Minister Banzer.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Busse fahren öfter
Kassel

Busse fahren öfter

Fahrplanwechsel am 12. Dezember: KVG sorgt für spürbare Verbesserungen
Busse fahren öfter
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.