Rentner unterschlug liegengelassene Geldbörse

Dank Videoüberwachung konnte der Täter schnell ausfindig gemacht werden.

Bad Hersfeld. Am Mittwoch (8. März) gegen 10 Uhr wurde einem 49-jährigen Bad Hersfelder in dem Einkaufszentrum am Rechberg die Geldbörse gestohlen. Der Mann hatte an einer Kasse etwas bezahlt und dann versehentlich in der Nähe der Kasse vergessen seine Geldbörse wieder einzustecken.

Nur wenig später wurde die Geldbörse von einem anderen Mann - der Tatverdacht richtet sich gegen einen 72-jährigen Rentner aus Bad Hersfeld - gefunden. Anstatt den Fund zu melden, nahm der Rentner die Geldbörse an sich, stieg in sein Auto, schaute in die gefundene Geldbörse und fand zwei 50 Euroscheine, die er einsteckte.

Anschließend fuhr er in die Bad Hersfelder Innenstadt und kaufte sich an einer Imbissbude ein belegtes Brötchen. Die gefundene Geldbörse mit persönlichen Papieren, aber ohne das Bargeld, legte er unter ein Sitzkissen einer Außenbestuhlung ab, stieg in sein Auto und fuhr weiter.

Zwischenzeitlich war der Geschädigte bei der Bad Hersfelder Polizei erschienen und hatte Strafanzeige wegen Diebstahls bzw. Fundunterschlagung erstattet. Dann ging alles sehr schnell. Da der Kassenbereich im Bereich des Tatorts videoüberwacht ist, hatten die Polizeibeamten nicht nur ein Bild vom Täter, sondern konnten den gesamten Tatablauf auf dem Monitor der Überwachungsanlage einsehen und für das Strafverfahren dokumentieren.

Weitere Ermittlungen auf der Dienststelle führten dann auf die Spur des Rentners. Er gab die Straftat auch sofort zu, führte die Polizei zu der Imbissbude, die vollständige Geldbörse lag noch unter dem Stuhlkissen, und gab auch die beiden 50-Euroscheine wieder zurück. Im Nachhinein tat dem Rentner die Sache unendlich leid. So stand der Fall nach fast zwei Stunden von Tatzeit und Festnahme des Tatverdächtigen vor der Aufklärung. Solche Erfolge sind nur möglich, wenn die Geschädigten sofort nach Bekanntwerden einer Straftat die Polizei alarmieren. Das in diesem Fall gut geklappt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Die Polizei sucht den Verursacher eines Schadens, der in der Homberger Straße entstanden war.
Fahrerflucht nach Parkrempler in Bad Hersfeld

Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Persönlich und poetisch ist das neue Album "Fifty Days On The Road" von Shiregreen. Am 7. März spielt die Band ein Release-Konzert in Rotenburg.
Der KA verlost exklusiv 5 Shiregreen-Alben 

Betrunken auf der Autobahn: Fahrer versucht, sich herauszureden

Ein Mann aus Hildesheim hatte am Freitagabend versucht, seine Trunkenheit vor der Polizei zu verschleiern.
Betrunken auf der Autobahn: Fahrer versucht, sich herauszureden

Vorfahrtsverstoß: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Kirchheim

Ein Sprinterfahrer hatte am Freitagabend in Kirchheim die Vorfahrt genommen, sodass es zu einem Unfall kam.
Vorfahrtsverstoß: Zwei Leichtverletzte bei Unfall in Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.