Gemeinsam stark statt gegeneinander

Rick Fröhnert
+
Rick Fröhnert

Ein Kommentar von KA-Redakteur Rick Fröhnert zum neuen Förderverein der Bad Hersfelder Festspiele

Ein Kommentar von KA-Redakteur Rick Fröhnert zum neuen Förderverein der Bad Hersfelder Festspiele:

Gute Nachrichten gibt es diese Woche aus den Reihen der Bad Hersfelder Festspiele. Nach dem politischen Hin- und Her im letzten Jahr – teilweise ­wurde schon gerätselt, ob es überhaupt Festspiele in diesem Jahr gebe – sind diese nun ge-­sichert. Am 9. März sollen die Schauspieler vorgestellt werden und man darf gespannt sein, wen Dieter Wedel dieses Jahr aus dem Hut zaubern wird. Zahlreiche prominente Namen – aus Politik und Wirtschaft – hat Wedel bereits ­zusammengebracht. Grund ist der neugegründete Förderverein "Freunde der Bad Hersfelder Festspiele". Zu den Mitgliedern zählen unter anderem Hessens First Lady Ursula Bouffier, Frankfurts Ex-Bürgermeisterin Petra Roth, der ehemalige ­Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, und der frühere Bundes­minister Franz Josef Jung. Doch auch aus Waldhessen sind viele Unterstützer bereits an Bord: etwa  K+S Kommuni­kation oder ­unser Staatsminister Michael Roth.

Auch Helgo Hahn, der Vor-­sitzende der Gesellschaft der Freunde der Stiftsruine ist mit an Bord. Letzteres ist auch ein deutliches Zeichen, dass der neue Förderverein dem bereits bekannten keine Konkurrenz sein möchte – sondern eine sinnvolle Unterstützung.Immerhin ist das Motto "gemeinsam stark statt gegeneinander" für die Bad Hersfelder Festspiele, vor allem wenn man die Vergangenheit betrachtet, nicht unbedingt selbstverständlich.

Das Potenzial, das der Förderverein der "Freunde der Bad Hersfelder Festspiele" bietet, ist riesig. Die bekannten Mitglieder verfügen über her-­vorragende Netzwerke und ­können sicher dazu beitragen, den Ruf und das Ansehen der Festspiele bundesweit weiter zu stärken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Fulda

Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254

Am Samstagmittag kam es gegen 12.27 Uhr zu einem folgenschweren Unfall auf der B 254 zwischen den Anschlussstellen Großenlüder-Bimbach und Großenlüder-Ost (wir …
Neue Erkenntnisse der Polizei nach schwerem Unfall auf B 254
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
Kassel

Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel

Offenbar weil er 33 Plomben Kokain dabeihatte, versuchte ein 33-Jähriger am gestrigen Mittwochnachmittag vor Zivilpolizisten im Kasseler Stadtteil Wesertor zu flüchten.
Zivilfahnder schnappen 33-jährigen Dealer mit 33 Plomben Kokain in Kassel
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Kassel

A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben

Zur Zeit laufen noch die letzten Arbeiten an den Schutzeinrichtungen und den Fahrbahnmarkierungen.
A 49 Weiterbau: Am Freitag wird die Anschlussstelle Neuental-Bischhausen freigegeben
Allerheiligenkirmes Soest: Alle Infos zu Europas größter Altstadtkirmes
Welt

Allerheiligenkirmes Soest: Alle Infos zu Europas größter Altstadtkirmes

Die Allerheiligenkirmes in Soest soll 2021 stattfinden. Alle Infos zu Fahrgeschäften, Corona-Regeln und Öffnungszeiten im Überblick.
Allerheiligenkirmes Soest: Alle Infos zu Europas größter Altstadtkirmes

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.