„Gemeinsam“ hat zwei große Ziele

Bebraer Whlergruppe hat neuen Vorstand gewhlt: Es bleibt (fast alles), wie es istGemeinsam fr Bebra whlt neuen V

Bebraer Whlergruppe hat neuen Vorstand gewhlt: Es bleibt (fast alles), wie es ist

Gemeinsam fr Bebra whlt neuen VorstandIn einer Mitgliederversammlung am vergangenen Sonntag whlte die Whlergruppe Gemeinsam fr Bebra einen neuen Vorstand.

Markus Tenert und Jens Rettig wurden in ihrem Amt als Sprecher besttigt. Auch Stefan Engel (Pressesprecher) und Holger Mundinger (Schatzmeister) wurden wiedergewhlt. Wolfgang Fehling bernimmt das Amt des Schriftfhrers von Manfred Schaub. Des Weiteren rcken als Beisitzer Stefan Krug und Volkmar Hanf nach.Zuvor hatten Tenert und Rettig Rckschau auf das Jahr 2009 gehalten und danach den Bogen ins laufende Jahr gespannt. Die bewhrten Termine der Whlergruppe, die ffentliche Fraktionssitzung und das Sommerfest sollen auch in 2010 fortgefhrt werden.Darber hinaus steht die Vorbereitung des Kommunalwahlkampfs in der zweiten Jahreshlfte an, fr die sich die Mitglieder gut gerstet sehen: Wir haben ein gutes Team gewhlt, das sicher die richtigen Weichen stellen und mit kreativen Ideen aufwarten wird, sagte Michael Trieschmann im Anschluss der Versammlung.Auch die Werbung neuer Mitglieder und von Listenkandidaten steht ganz oben auf der Agenda des Vorstands, ergnzte Jens Rettig.Inhaltlich beginnen sich fr Bebra zwei groe Politikziele herauszukristallisieren, sagte Stefan Engel, der Vorsitzende der Fraktion.Die Stadtentwicklung umfasst ein ganzes Bndel von Themen, die wir beachten wollen. Dazu gehren unter anderem die Entwicklung der Bebraner Innenstadt, die Sanierung des Bahnhofs, der Tourismus und der Umweltschutz, fhrte Engel fort. Und Volkmar Hanf ergnzte: Auch im Bereich der Kinder- und Jugendfrderung haben wir schon gute Schritte nach vorn gemacht. Das liegt auch daran, dass nun oft alle Fraktionen an einem Strang ziehen. Aber auch hier haben wir noch ein gutes Stck Wegs vor uns. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Die Männer (79 und 83) wurden vor ihrem Tod positiv auf Covid-19 getestet
Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Ursache: Vermutlich hatte sich Glut entzündet
Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Einsatz für Feuerwehren am Montagabend im Bad Hersfelder Stadtteil Hohe Luft
Hoher Sachschaden nach Zimmerbrand in Einfamilienhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.