Ein Geschenk für Wolfgang Gerhardt

Bundesvorsitzende der FDP, Dr. Wolfgang Gerhardt Ehrengast beim NeujahrsempfangZum Neujahrsempfang der FDP, zu dem der Kreisverband sowie der Ortsverb

Bundesvorsitzende der FDP, Dr. Wolfgang Gerhardt Ehrengast beim Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang der FDP, zu dem der Kreisverband sowie der Ortsverband Rotenburg-Bebra-Ronshausen eingeladen hatten, kam als Ehrengast der ehemalige Bundesvorsitzende der FDP, Dr. Wolfgang Gerhardt. In den Rumen der LVM Blackert in Bebra hielt er eine Rede ber heutige Landtagswahl. Er unterstrich, dass allein das Whlen an sich eine ganz wichtige Rolle spiele. Die Brger wissen wie wichtig es ist zu whlen, so Gerhardt in seiner Rede vor den zahlreichen Zuhrern. Als Gste des Neujahrsempfanges hatten die beiden Gastgeber Jochen Paulus, FDP-Direktkandidat, und Ulrich Weyh, Ortsverbandsvorsitzender, unter anderem den Brgermeister der Biberstadt Horst Gro, den Vorsitzenden der CDU-Fraktion Herbert Httl, den Kreisvorsitzenden der Jungen Liberalen (JuLis) Andreas Thon, die Landtagsabgeordnete der CDU Angelika Scholz, das Mitglied des Kreisausschusses Heinz Schlegel, den GDL-Vorsitzenden Thomas Mhlhausen, den ehemaligen Bckermeister Hans Heinrich Jger und Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt sowie den ehemaligen Brgermeisterkandidat von Alheim und neues FDP-Mitglied Michael Werner eingeladen.

Nach seiner Rede berreichte Jochen Paulus dem Gastredner als nachtrgliches Geburtstagsgeschenk zwei Ehrenkarten des Vereins Eisenbahnfreunde Bebra fr eine Fahrt rund um den Wasserturm. Wolfgang Gerhardtfeierte am 31. Dezember seinen 65. Geburtstag. Wenn es sich mit meinen Terminen vereinbaren lsst, komme ich gerne wieder nach Bebra, so der Ehrengast. (dop)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bremsen an Eisenbahnwagen gelockert

Auf dem Gelände einer Firma in Heringen-Herfa wurden zwei Eisenbahnwagen beschädigt.
Bremsen an Eisenbahnwagen gelockert

Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Die Männer (79 und 83) wurden vor ihrem Tod positiv auf Covid-19 getestet
Zwei Corona-Tote in Waldhessen: Zwei Bewohner (79 und 83) im Kreisaltenheim Niederaula gestorben

Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Mit der Aktion „Wurfsendung“ möchte die Deutsche Post bundesweit auf die neuen Schutz- und Hygienemaßnahmen aufmerksam machen.
Trotz Corona-Krise: Deutsche Post weiterhin auf Trapp

Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Ursache: Vermutlich hatte sich Glut entzündet
Anwohner halfen  beim Löschen: Schuppenbrand in Wahlshausen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.