Geschichtsunterricht in der Sparkasse

Das Thema ist brandaktuell, wenn man an solche Begriffe wie Strkung der Demokratie oder Sensibilisierung vor Rechtsex

Das Thema ist brandaktuell, wenn man an solche Begriffe wie Strkung der Demokratie oder Sensibilisierung vor Rechtsextremismus denkt. In den Rumen der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg wurde in dieser Woche eine Ausstellung erffnet, die mit historischen Exponaten Realittsbezug herstellt. Harald Neuber, Geschichtslehrer in Siegen aber aus der Region kommend (aus Hermannspiegel) und immer noch in dieser verwurzelt hat jahrzehntelang Ansichtskarten, Flugbltter und Plakate aus Kaiserzeit und Weimarer Republik, sprich aus den Anfngen des vergangenen Jahrhunderts, zusammengetragen.

Herausgekommen ist aus Teilen seiner Sammlung jetzt eine Ausstellung mit dem Titel Weimarer Republik, die noch bis zum 24. April in den Rumen der Sparkasse in der Dudenstrae zu sehen ist. Sehenswert aufbereitet hat die Exponate das Team Eckart Bxel und Heike Volkert (volkert.design.), das auch schon das stadtsparkasseneigene Museum zu einem Hingucker hat werden lassen.

Zur Erffnung begrte Sparkassenchef Dr. Manfred Wagner u.a auch zahlreiche Vertreter waldhessischer Schulen, die jetzt natrlich Dank der Ausstellung ihren Geschichtsunterricht visuell auflockern knnen und dem Trend zum bilder- und motivorientierten Lernen voll und ganz folgen knnen. Darunter u.a Karl Weber (Modellschule Obersberg), Friedhelm Grokurth (Jakob-Grimm-Schule Rotenburg), Susanne Hoffmann (Konrad-Duden-Schule) und viele andere.

Die Ausstellung, die sich die Sparkasse einiges hat kosten lassen und fr die auch die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thringen das Portemonnaie aufgemacht hat, wird nach dem 24. April auch noch anderen interessierten Sparkassen zur Verfgung gestellt.(kn)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe für die Region

Michael Roth zum Konjunkturpaket
Hilfe für die Region

Amphetamin und Ecstasy sichergestellt: 25-jähriger Rotenburger wegen Drogenhandels festgenommen

In Besitz von mindestens einem Kilogramm Drogen- der Straßenverkaufswert wird auf 10.000 Euro geschätzt.
Amphetamin und Ecstasy sichergestellt: 25-jähriger Rotenburger wegen Drogenhandels festgenommen

Betrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft aus

Die Polizei bittet, nicht auf kuriose Anrufe vermeintlicher Microsoft-Mitarbeiter einzugehen.
Betrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft aus

Crash auf der A7: Passat kracht in Sattelzug - Pkw völlig zertrümmert

Ein Auto krachte am Mittwochabend beim Überholen in einen Sattelzug - der Fahrer des VW Passat wurde schwer verletzt.
Crash auf der A7: Passat kracht in Sattelzug - Pkw völlig zertrümmert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.