Gestern Abend: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 27

Hünfeld. Am Montagabend gegen 21.55 Uhr kam es auf der B 27 an der Abfahrt Hünfeld Süd zu einem schweren Verkehrsunfall.Der Fahrer eines Dodge Ram

Hünfeld. Am Montagabend gegen 21.55 Uhr kam es auf der B 27 an der Abfahrt Hünfeld Süd zu einem schweren Verkehrsunfall.

Der Fahrer eines Dodge Ram Pick Up fuhr in Hünfeld Süd auf die B 27 in Richtung Fulda. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das schwere Fahrzeug ins Schleudern und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn.

Eine Autofahrerin befuhr mit ihrem Renault Kleinwagen zur selben Zeit auf der B 27 in Richtung Bad Hersfeld, konnte dem Hindernis nicht mehr rechtzeitig ausweichen und krachte frontal in den quer stehenden Dodge.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden.

Der vermeintliche Verursacher blieb bei dem Unfall unverletzt.

Zur Unfallrekonstruktion wurde aufgrund der Schwere der Verletzungen bei der Fahrerin ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die B 27 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden.

Fotos: TVnews-Hessen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall: A4 stundenlang gesperrt

Die Bergung mit dem Schwerlastkran gestaltete sich als schwierig.
Lkw-Unfall: A4 stundenlang gesperrt

Reifenplatzer: Sattelzug schleuderte in Schutzplanke und reißt Kraftstofftank ab

300 Liter Diesel ausgelaufen – Feuerwehr streut 1.000 Meter Ölspur.
Reifenplatzer: Sattelzug schleuderte in Schutzplanke und reißt Kraftstofftank ab

Vollsperrung nach Verkehrsunfall auf A7 bei Neuenstein

Sattelzugmaschine gerät nach Reifenplatzer außer Kontrolle
Vollsperrung nach Verkehrsunfall auf A7 bei Neuenstein

Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich in und um Bad Hersfeld am Telefon als Polizeibeamte ausgeben.
Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.