Die Gewinner der Hersfeldpreise: Schad, Margagliotta und Minthe jubeln!

Bad Hersfeld. Am Sonntag fand, bei schönem Wetter, die Hersfeld-Preisverleihung in der Bad Hersfelder Stiftsruine statt. Helgo Hahn applierte in ­se

Bad Hersfeld.Am Sonntag fand, bei schönem Wetter, die Hersfeld-Preisverleihung in der Bad Hersfelder Stiftsruine statt. Helgo Hahn applierte in ­seinem Grußwort als Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde der Stiftsruine noch mal eindringlich an alle Verantwortlichen in Bad Hersfeld, sich im offenen Dialog über die Zukunft unserer Festspiele als eine Einheit von Schauspiel, Musical, Musiktheater, Oper und Konzert zu verständigen.

Die Begründungen der Jury über die Preisvergabe trug deren Vorsitzender Leopold Schuwerack vom Hr2 vor – und kein geringerer als der Hersfeldpreisträger von 1982 Ernst Stankovski überreichte die Preise an Stephan Schad als Nathan, sowie ­Patrizia Margagliotta als Luftgeist Ariel und ­Jonas Minthe als D’Artagang.

Stephan Schad mache aus der literarisch bekannten ­Figur einen psychologisch verstehbaren Menschen von heute. Damit erreiche er eine hohe Identifikation der Zuschauer mit der Bühnenfigur.

Patrizia Margagliotta ver-­füge über eine beeindruckende Bühnenpräsenz: Sie zeige den Kontrast zwischen sehnsuchtsvoller Klage und koboldhafter Leichtigkeit. Spannungsvoll verbindet sie beide Pole.

Mit charmanter Scheu, mit jugendlichem Elan und mit naiver Offenherzigkeit spiele Jonas Minthe einen heißblütigen Wagehals und romantisch Liebenden. In seiner Wut auf Bösewichte ist sein D’Artagnan ebenso rauschhaft wie in seiner Liebe zu Constance.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Die Polizei warnt vor Betrügern, die sich in und um Bad Hersfeld am Telefon als Polizeibeamte ausgeben.
Falsche Polizisten rufen in Bad Hersfeld an

Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Balken eines Wohnhauses in Bad Hersfelder Stadtteil Kathus fingen durch technischen Defekt am Kamin Feuer.
Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Ein Unfall ereignete sich am Freitag zwischen Bad Hersfeld und Haunetal auf der B27.
Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Totalschaden nach Überholunfall

Ein 76-jähriger Mann versuchte, auf der B 324 einen Linienbus zu überholen. Dabei kam es zu einem Unfall kurz vor Bad Hersfeld.
Totalschaden nach Überholunfall

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.