Große Ehre: DFB-Sonderpreis für Thorsten Bornschier

DFB-Uhr und Urkunde: Thorsten Bornschier (zweiter von rechts) erhielt vom Ehrenamtsbeauftragten des Fußballkreises Hersfeld-Rotenburg Thomas Becker (zweiter von links) eine Urkunde und DFB-Uhr. Zu den ersten Gratulanten gehörte die Vorsitzende des TSV Süß, Irina Maug und Vereinsehrenamtsbeauftragter Wilfried Jacobi. Foto: Becker

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung zeichnete Kreisehrenamtsbeauftragter Thomas Becker  Thorsten Bornschier mit dem DFB-Sonderpreis aus

Waldhessen.  Die Überraschung war gelungen. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des TSV Süß zeichnete Kreisehrenamtsbeauftragter Thomas Becker (Bosserode) den Spartenleiter der SG Wildeck, Thorsten Bornschier, im Rahmen der DFB-Aktion Ehrenamt 2017 mit dem DFB-Sonderpreis aus. „Mit Stolz kannst du auf 86 Jahre ehrenamtliches Wirken nur für den Fußball zurückblicken“, so Becker. Bornschier war beim TSV Süß, der SG Richelsdorf/ Süß und der SG Wildeck als ­Jugend- und Seniorenspieler aktiv.

Von 1994 bis 2002 zeichnete er als Jugendleiter für den Nachwuchs verantwortlich. Zudem war er Betreuer der Reservemannschaft, ist in Süß seit 1995 bis heute Platzwart und mittlerweile 19 Jahre als aktiver Schiedsrichter unterwegs. Beisitzer im Vorstand und Fußballabteilungsleiter gehören zu seinen weiteren Aufgaben. So ganz nebenbei ist er auch noch seit 2012 1. Vorsitzender der Vereinsgemeinschaft Süß. Für sein besonderes Engagement erhielt Bornschier eine DFB-Uhr und Urkunde. (bt)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bebraer Stadtparlament ernennt Wolfgang Schneider zum Ehrenbürger

„Mr. Ehrenamt” Wolfgang Schneider ist zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt Bebra ernannt worden
Bebraer Stadtparlament ernennt Wolfgang Schneider zum Ehrenbürger

Verqualmte Backstube durch technischen Defekt

In Breitenbach/H. musste die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag zu einer Bäckerei ausrücken.
Verqualmte Backstube durch technischen Defekt

Senior missachtet Vorfahrt: Beifahrerin wird schwer verletzt

Bei einem Vorfahrt-Unfall bei Bauhaus am Samstag wurde eine Person verletzt.
Senior missachtet Vorfahrt: Beifahrerin wird schwer verletzt

Richtig trainieren: Experte Robert Pannicke informierte in Bebra

Sport- und Ernährungswissenschaftler Robert Pannicke zu Gast im Gesundheits- und Fitnesspark Bebra
Richtig trainieren: Experte Robert Pannicke informierte in Bebra

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.