Große Stimmen: Fünf Tenöre in der Hersfelder Stadthalle

Bad Hersfeld. Star-Tenor Cristian Lanza und seine vier Kollegen bringen mit großem Symphonie Orchestra Klassik auf die Bühne in der Stadthalle Bad H

Bad Hersfeld. Star-Tenor Cristian Lanza und seine vier Kollegen bringen mit großem Symphonie Orchestra Klassik auf die Bühne in der Stadthalle Bad Hersfeld in der  Nacht der fünf Tenöre. Am Samstag, 9. Februar, ab 20 Uhr, werden Werke von Verdi, Rossini, Donizetti und Puccini in Bad Hersfeld erklingen.

Durch das Programm führt die Koloratursopranistin Andrea Hörkens als charmante und sachkundige Moderatorin.

Alle fünf Tenöre sind erfolgreiche Interpreten an renommierten Opernhäusern in Italien, wie z.B. der Arena di Verona und der Mailänder Scala oder dem Opernhaus Rom. Mit Charme und großer Gestaltungskraft werden die fünf begnadeten Stimmen ihr Publikum in Begeisterung versetzen. Vorverkauf: Hersfelder Zeitung, Ticket-zentrale der Hersfelder Festspiele und alle bekannten CTS-Vorverkaufsstellen. Tickethotline: 0571/38887931 oder www.cts.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es auf der B83 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Holztransporter einen Pkw übersah.
Rotenburg: 11.500 Euro Schaden durch missachtete Vorfahrt

Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Der Chor der Modell- und Gesamtschule sowie das Blechbläser-Ensemble von Ulli Meiß musizierte eindrucksvoll in der vollbesetzten Bad Hersfelder Stadtkirche.
Das ging ans Herz: Beeindruckende Adventsvespern mit jungen Stimmen

Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

In der Nacht von gestern, 7., auf heute, 8. Dezember, schlugen drei Täter ein Loch in eine Glastür an der Gesamtschule Niederaula.
Niederaula: 500 Euro Schaden durch Vandalismus an Gesamtschule

Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 8. Dezember.
Die Gewinner der Lions-Adventskalender am 8. Dezember 2019

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.