Grundschüler aus Hohenroda ließen die Kochlöffel schwingen

Mit viel Freude bereiteten die Schüler eine leckere Mahlzeit zu, die anschließend gemeinsam geschlemmt wurde. Foto: nh

Workshop legte den Schülern eine gesunde Ernährung nahe.

Hohenroda. Vor kurzem war es soweit: In der Grundschule Hohenroda schwang der Nachwuchs den Kochlöffel. Überreicht wurde dieser den Grundschülern der Klasse 4 zusammen. Die Viertklässler hatten alle an sie gestellten Anforderungen für das Kochdiplom der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung mit Bravour gemeistert. Im Laufe des Praxis-projektes erlernten die Kinder den Umgang mit Kochgeräten und Lebensmitteln. Lustige Brotgesichter, knackiger Gemüsespaß, bunte Salate und Fruchtiges boten den Kindern Möglichkeiten zum Schneiden, Schälen, Raspeln, Rühren, Kosten und gemeinsamen Verzehren an. Einer der Grundschullehrerinnen gab als Projektleiterin gerne ihre Kocherfahrungen in den Workshops weiter und der clevere Küchenmeister „Kater Cook“ zeigte den Kindern, wie man die Küche wieder blitzblanksauber bekommt.

Das erlernte Wissen sowie Tischkultur und -regeln wurden durch Lehrerin Münzel in einer schriftlichen Prüfung abgefragt. Auf den Theorieteil folgte nun der praktische Teil. Am frühen Morgen begannen die Viertklässler zusammen mit Frau Berk und ihrer Klassenlehrerin das kalte Buffet und die Bewirtung der eingeladenen Eltern vorzubereiten. Pünktlich um 10.30 Uhr standen alle Meisterköche in frisch gewaschenen Kochschürzen und gestärkten Kochmützen bereit, um ihre köstlichen Speisen zu den Klängen der „Traumschiffmelodie“ zu präsentieren.

Begeistert wurden sie von ihren Eltern mit Applaus empfangen. Nach einer kleinen Geschichte begann das gemeinsame Schlemmen für Klein und Groß.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

BMW in Bebra zerkratzt

Auf einem Parkplatz in der Bismarckstraße wurde am Montagabend, 12. November, zwischen 19.30 und 20.30 Uhr, der Lack eines braunen 1er BMW mit einem unbekannten spitzen …
BMW in Bebra zerkratzt

Schulschach zum Hessentag

Die Wilhelm-Neuhaus-Schule bereitet ein großes Turnier vor.
Schulschach zum Hessentag

Mit Schreckschusspistole aus fahrendem Auto geschossen

Offenbar war ein Streit unter Jugendlichen der Auslöser.
Mit Schreckschusspistole aus fahrendem Auto geschossen

Lions Club Bebra-Rotenburg spendet 3.000 Euro für Instrument

Ein neuer Flügel für die Schüler der Blumensteinschule soll im Frühjahr 2019 her.
Lions Club Bebra-Rotenburg spendet 3.000 Euro für Instrument

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.