Gruseliger Fahrtag zu Halloween

+

Bebra. Die Eisenbahnfreunde laden zum Halloween-Fahrtag ein.

Bebra. Halloween-Sonderfahrten rund um das Eisenbahnmuseum "Historischer Wasserturm" finden am Donnerstag, 31. Oktober, statt. Los geht es um 15 Uhr, Ende ist gegen 19 Uhr. Es fahren die Schmalspur-Züge als Halloween-Blitz, Halloween-Express und Grusel-Bimmelbahn im 10- bis 15-Minuten-Takt bis Transsylvanien (Weiterode West) und zurück. Das gesamte Gelände am Wasserturm ist ab Einbruch der Dunkelheit beleuchtet und es wird ein großes Hexen-Feuer entzündet. Wer in passender Halloween-Verkleidung erscheint, hat Chancen auf einen Preis. Die fünf besten und schönsten Kostüme werden prämiert.

Das Eisenbahnmuseum im historischen, über 100 Jahre alten Wasserturm ist bei freiem Eintritt zur Besichtigung geöffnet.

Am Verkaufskiosk gibt es an diesem Tag ganz spezielle Speisen und Getränke, unter anderem Glühwein, Kinderpunsch, selbstgebackene Waffeln mit Kaffee und andere warme Getränke.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

8000 Euro Sachschaden - Pkw kommt von Fahrbahn ab

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam ein Pkw-Fahrer von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Verkehrsinseln und kollidierte mit der Schutzplanke.
8000 Euro Sachschaden - Pkw kommt von Fahrbahn ab

DKMS-Typisierungsaktion an der MSO: Ein zweites Leben schenken

Ein junger Mann aus Bad Hersfeld ist an Aplastischer Anämie erkrankt. An der Modellschule Obersberg findet deshalb am kommenden Montag eine Typisierungsaktion der "DKMS" …
DKMS-Typisierungsaktion an der MSO: Ein zweites Leben schenken

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.