Güterzug überollt Mann am Bad Hersfelder Bahnhof

Ein Mann überquerte unerlaubt die Bahnschienen und wurde dabei frontal von einem Zug erfasst und getötet. Foto-Montage: Fröhnert
+
Ein Mann überquerte unerlaubt die Bahnschienen und wurde dabei frontal von einem Zug erfasst und getötet. Foto-Montage: Fröhnert

Bad Hersfeld. Dramatische Szenen spielten sich heute gegen 5 Uhr ab. Ein Mann überquerte unerlaubt die Bahnschienen und wurde von einem Zug erfasst.

Bad Hersfeld. Es sind dramatische Szenen, die sich heute – gegen 5 Uhr – am Bad Hersfelder Bahnhof abspielten. Ein Mann überquerte unerlaubt die Bahnschienen und wurde dabei frontal von einem Zug erfasst und getötet. Der Fahrer des Güterzuges hatte noch verzweifelt versucht den Mann mit Warnpfiffen zu warnen – vergeblich. Das Opfer schaffte es nicht mehr rechtzeitig von den Gleisen und wurde überfahren.

Warum der Mann in den frühen Morgenstunden die Gleise überquerte – ob aus Leichtsinn oder wegen einer Wette – ist noch nicht geklärt. Die Kripo ermittelt aktuell, wie es zu diesem tödlichen Drama kommen konnte.

Für über drei Stunden war der Bahnhof in Bad Hersfeld nach diesem Vorfall komplett gesperrt. Alle Nahverkehrszüge stoppten am Morgen nur in Bebra und Neukirchen – der Fernverkehr wurde über den Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe umgeleitet.

Zwei Gleise sollen bald wieder freigegeben werden, sodass der Zugverkehr in der Kreisstadt wieder weiterläuft – wenn auch mit geringen Verspätungen.

Die Polizei Bad Hersfeld ermittelt und bittet Zeugen sich unter Telefon 06621 / 932-0 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.