Gurkenlaster umgekippt

+
Der Sattelzug muss in mühsamer Handarbeit entladen werden. Die Ausfahrt Alsfeld Ost musste bis in die Vormittagsstunden gesperrt werden. Fotos: TVnews-Hessen.de

A5 bei Alsfeld. Sattelzug musste in Handarbeit entladen werden...

A5. Zu einem schweren ­Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen gegen 4.20 Uhr auf der A5 Richtung Süd direkt im Ausfahrtsbereich. Der Fahrer eines mit Salatgurken beladenen Sattel­zuges aus Portugal fuhr vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit in die ­scharfe Rechtskurve der Ausfahrt.

Der voll beladene Sattelzug kippte auf die linke Seite, wobei das Dach des Aufliegers an der Stirnwand abplatzte. Durch die Dachöffnung fielen teilweise die Gurken auf den Grünstreifen der Ausfahrt. Bei dem Unfall wurden der Fahrer und sein Beifahrer verletzt und mussten mit Rettungswagen in ein Alsfelder Krankenhaus gefahren werden.

Bei dem Fahrer wurde von der Staatsanwaltschaft eine Blutprobenentnahme angeordnet. Während der Bergung des Sattelzuges war die Ausfahrt Alsfeld Ost gesperrt. Da die Gurken per Hand abgeladen werden mussten, bevor der Sattelzug wieder aufgerichtet werden konnte, dauerte die Sperrung der Ausfahrt bis in die Vormittagsstunden an. Über die Höhe des Sachschadens konnten bis zum Redaktionsschluss noch keine Angaben gemacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Donnerstag, 12. Dezember
12. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.