"Gut im Bau" - Landrat besucht Bau des neuen Bildungszentrums

+
Fachbereichsleiter Jürgen Goßmann, Bauingenieur Manfred Wiegand, Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt und Schulleiterin Gabriele Hartwig vor der im Rohbau fertigen neuen Multifunktionshalle an der Grundschule in Mansbach. Foto: nh

Mansbach. Baustellenbesuch in Hohenroda: Landrat Dr. Schmidt war zu Besuch am neuen Bildungszentrum.

Mansbach. "Das sieht ja schon sehr gut aus" – so der Kommentar von Landrat Dr. Karl-Ernst Schmidt, der gemeinsam mit Schulleiterin Gabriele Hartwig, Fachbereichsleiter Jörg Goßmann und dem projektverantwortlichen Bauingenieur Manfred Wiegand die Baumaßnahmen an der Grundschule in Hohenroda-Mansbach besichtigte.

Der Landkreis baut die Grundschule zu einer zentralen Bildungseinrichtung in der Großgemeinde Hohenroda aus und fasst  so alle Kinder in der ausgebauten und modernisierten und mit einer Multifunktionshalle erweiterten Grundschule Hohenroda zusammen.2,3 Millionen Euro investiert der Landkreis in das neue Bildungszentrum, das nach Abschluss der Arbeiten auf modernstem Stand sein wird und pädagogisch wie betreuerisch zeitgemäßen Standards entspricht. Das bestehende Schulhaus wird nach den Plänen des Kreises derzeit um einen Anbau mit Klassenräumen erweitert. Dadurch entsteht im Gebäude Platz für Lehrerzimmer und Verwaltung, so dass das bisherige Verwaltungsgebäude komplett für die Betreuung und Mittagsverpflegung der Kinder verwendet werden kann.  Abgerundet wird der gesamte Komplex durch eine neu errichtete Ein-Feld-Multifunktionshalle, die bereits im Rohbau fertig gestellt  und auch schon "unter Dach" ist."Wenn wir noch 14 Tage Glück mit dem Wetter haben, dann ist auch der Anbau am Unterrichtsgebäude ‘unter Dach’ und wir können dem Winter beruhigt entgegensehen", betonte Fachbereichsleiter Goßmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Polizei sucht Täter, der einen 21-Jährigen mit einem Kniestoß ins Gesicht schwer verletzt hat
Kniestoß ins Gesicht: Unbekannter flüchtet zum Lullusfeuer in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Der Transporter fuhr auf die Verkehrsinsel in Bad Hersfeld auf, krachte dann in eine Bushaltestelle, der Fahrer flüchtete.
Bad Hersfeld: Transporter rast erst über eine Verkehrsinsel und kracht dann in eine Bushaltestelle

Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Mehr als nur ein Hobby: 57-Jähriger ist seit seiner Kindheit in der Feuerwehr tätig.
Kreisbrandmeister Stefan Hertrampf verabschiedet

Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Zwei Körperverletzungen vom Freitagabend  auf dem Lullusfest in Bad Hersfeld teilt die Polizei mit.
Körperverletzungen in Bad Hersfeld: Frau riss einer anderer Ohrring und Fingernagel heraus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.