Handtaschendiebstahl: Polizei sucht Zeugin

Aktuelle Polizeimeldungen. Foto: nh
+
Aktuelle Polizeimeldungen. Foto: nh

Bad Hersfeld. Bereits am Dienstag, 9. Oktober, gegen 19 Uhr wurde eine ältere Frau Opfer eines Handtaschendiebstahls in der Hainstraße gegenüber de

Bad Hersfeld. Bereits am Dienstag, 9. Oktober, gegen 19 Uhr wurde eine ältere Frau Opfer eines Handtaschendiebstahls in der Hainstraße gegenüber der Hauptpost, vermutlich begangen durch drei jugendliche Täter.

Unmittelbar nach der Tat hatte die geschädigte Frau Kontakt zu einer Passantin, die ihr half und gemeinsam mit der Geschädigten auch die Handtasche, allerdings ohne Geldbörse, wiederfand.

Vermutlich wurde eben diese Passantin kurz zuvor von einem der Täter angesprochen und nach der Zeit befragt. Leider notierte sich die Geschädigte nicht den Name der Zeugin.

Die Frau wird daher nochmals gebeten, sich mit der Polizei in Bad Hersfeld unter 06621-9320 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Spendenaufruf für krebskranke Mutter aus Rotenburg - finanzielle Unterstützung hilft, damit Mutter und Kinder gemeinsam noch etwas mehr Zeit verbringen können.
Wenn das eigene Überleben zu einem Kampf wird - 38-Jährige mit Darmkrebs im Endstadium

Polizei im Landkreis arbeitet vorbildlich

Bad Hersfeld/Rotenburg. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Lena Arnoldt besuchte Polizeidienststellen in Bad Hersfeld und Rotenburg.
Polizei im Landkreis arbeitet vorbildlich

Wegen Streit mit dem Vorstand: Rainer Nemnich tritt bei der Kreisverkehrswacht zurück...

Bebra. Rainer Nemnich tritt zurück! Der ehrenamtliche Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht ist überraschend von seinem Amt zurückgetreten – n
Wegen Streit mit dem Vorstand: Rainer Nemnich tritt bei der Kreisverkehrswacht zurück...

Iniative IHE kämpft weiter gegen Windparks und Stromtrassen

Auf einer gut besuchten Infoveranstaltung wurden viele aktuelle Entwicklungen besprochen.
Iniative IHE kämpft weiter gegen Windparks und Stromtrassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.