Helen Lundquist präsentiert ihre Bilder im Kreisheimatmuseum

Helen Lundquist präsentiert ihre Werke noch bis zum 12. November im Kreisheimatmuseum in Rotenburg. Fotos: Buschky

Helen Lundquist ist mir Ausstellung „Eine Künstlerin stellt sich vor“ noch bis zum 12. November im Kreisheimatmuseum in Rotenburg zu sehen.

Rotenburg. Tierportraits, Landschaftsmalereien, Kohle-Skizzen – das und noch viel mehr gibt es aktuell im Kreisheimatmuseum in Rotenburg zu sehen. Die Künstlerin Helen Lundquist stellt dort ihre Werke aus, und zwar ganz nach dem Motto „Eine Künstlerin stellt sich vor“.

Schon als kleines Kind probierte sie sich im Skizzieren von Tieren und Pflanzen. Bei ihrem Kunststudium in Würzburg wurde ihre Liebe zur gegenständlichen Malerei gefestigt. Ihre Kunst ist geprägt von ihrer Liebe zur Natur, deshalb gehören Landschaftsbilder zu ihren Lieblingsmotiven. In ihren Kunstwerken versucht sie, ihre Eindrücke festzuhalten und ihre Verbundenheit mit der Natur weiterzugeben. Helen Lundquist lebt jetzt seit einem Jahr in Lispenhausen und es gefällt ihr sehr gut: „Es ist schön, hier zu leben. Die naturnahe Umgebung bietet viele neue Motive.“ Neben den Landschaftsbildern, die sie malt, nimmt die Künstlerin auch Auftragsarbeiten für Tierbilder an.

Ihre Bilder malt sie generell mit Ölfarben, überwiegend weil diese nicht so schnell trocknen. „Es ist praktisch, wenn die Farbe langsamer trocknet. So habe ich mehr Zeit für die Feinheiten“, erklärt Lundquist. Anders ist das bei ihren Skizzen, denn diese macht sie mit Kohle. Besonders gut gefallen der Künstlerin die Vitrinen im Ausstellungsraum, denn dort könne sie auch einige ihrer Skizzen präsentieren. Der Besucher kann somit den Fortschritt ihrer Werke betrachten und sehen, wie ihre Bilder entstanden sind.

Ihre aktuelle Ausstellung ist noch bis Sonntag, 12. November, immer mittwochs, freitags und sonntags von 14 bis 17 Uhr im Kreisheimatmuseum zu sehen. Diese Woche Sonntag sowie andere Sonntage wird Künstlerin Helen Lundquist ebenfalls anwesend sein, so dass sie allen Interessierten persönlich Frage und Antwort stehen kann.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brennender Sattelzug zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld-West

Durch Einsatz des Feuerlöschers verhinderte ein Kollege größeren Schaden
Brennender Sattelzug zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld-West

Rentner verursachte in Bad Hersfeld zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Die Polizei ließ den desorientierten Mann in die Klinik einliefern.
Rentner verursachte in Bad Hersfeld zwei Verkehrsunfälle hintereinander

Bombastische Stimmung beim 2. Haune Rock in Odensachsen

Es wurde getanzt, gefeiert und abgerockt: Die Stimmung auf dem Haune Rock hätte nicht besser sein können. Bei uns gibt es dazu die große Bildergalerie.
Bombastische Stimmung beim 2. Haune Rock in Odensachsen

53-Jähriger verursachte Unfall und flüchtete - einen Führerschein besaß er nicht

Mann aus Bebra rammte parkenden Wagen und machte sich davon - Zeugen informierten die Polizei
53-Jähriger verursachte Unfall und flüchtete - einen Führerschein besaß er nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.