Heringen: Parlamentarier haben gewählt - Johannes Beyer ist Erster Stadtrat

Heringen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung haben die Parlamentarier am vergangenen Donnerstag den Stadtverordnetenvo

Heringen. Auf ihrer konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung haben die Parlamentarier am vergangenen Donnerstag den Stadtverordnetenvorsteher, die  Vertreter der Gremien und die Stadträte gewählt. Der neue Stadtverordnetenvorsteher ist Manfred Wenk (WGH). Seine Stellvertreter sind Detlef Scheidt (SPD), Hans-Jürgen Ruch (CDU) sowie Günter Weigand (WGH).

Als Schriftführer wurde Michael Ernst benannt, seine Stellvertreter sind Kai Adam, Tina Baum und Tobias Schäfer.

Nachdem unter anderem die Wahl der Mitglieder für die Verbandsversammlung des Abfallwirtschafts-Zweckverbandes abgehandelt war, wurden die Stadträte gewählt. Zum Ersten Stadtrat wählten die Parlamentarier Johannes Beyer (SPD). Ihm folgen Gunter Hoch (CDU), Helmut Bode-Nohr (SPD), Evelyn Bock (CDU), Hagen Hildwein (WGH) und Fritz Walter (WGH).

Die neuen Stadträte wurden im Anschluss durch Bürgermeister Hans Ries vereidigt. Sie haben nun für die nächsten fünf Jahre das Ehrenamt inne.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Fulda

Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“

Cannabis legalisieren? Diese Debatte hat parallel zu den politischen Gesprächen über eine Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP an Fahrt aufgenommen. Denn die drei …
Cannabis legalisieren? „Müssen raus aus der Stigmatisierung“
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht

Am Dienstagmittag wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einer Flüchtlingseinrichtung in der Frankfurter Straße in Kassel gerufen, nachdem dort ein Mitarbeiter mit …
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt - Tatverdächtiger nun in Psychiatrie untergebracht
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
2G oder 3G in Fulda?
Fulda

2G oder 3G in Fulda?

Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung bis zum 7. November verlängert und neue Regelungen festgelegt. So wird beispielsweise auf …
2G oder 3G in Fulda?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.