Hersfelderin mit Amphetamin erwischt, Begleiter war mit „Bowie-Messer“ bewaffnet...

+
Das meldete die Polizei...

Bad Hersfeld. Das meldet die Polizei...Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie WaffengesetzHeute Nacht, 2:30 Uhr, wurde bei einer Personenk

Bad Hersfeld. Das meldet die Polizei...

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Waffengesetz

Heute Nacht, 2:30 Uhr, wurde bei einer Personenkontrolle am Linggplatz bei einer 37-jährigen Hersfelderin Amphetamin sichergestellt. Ihr polizeibekannter 23 Jahre alter Begleiter trug zudem ein großes "Bowie-Messer" und einen Schlagstock bei sich. Es wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, die verbotenen Sachen wurden beschlagnahmt.

Sachbeschädigung an Pkw

Am Freitag, 27. Januar, 13:10 Uhr bis 17:10 Uhr,  wurde ein auf dem Parkplatz zwischen der Hainstraße und Bismarckstraße abgestellter schwarzer Pkw Opel-Corsa durch Zerkratzen erheblich beschädigt. Betroffen ist die Beifahrerseite, 1.000 Euro Sachschaden. Um Hinweise wird gebeten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vielseitiger Charakter: Andrés Mendez im Strandkorb-Geplauder

im Strandkorb spricht Andrés Mendez über seine Rollen in "Shakespeare in Love" und "Nipple Jesus"
Vielseitiger Charakter: Andrés Mendez im Strandkorb-Geplauder

Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Beste Bedingungen: Der Fitnesspark in Bebra bietet den Kunden viele Vorteile
Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Der Grillfachhandel der Region wurde mehrfach für seinen tollen Kundenservice ausgezeichnet.
Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Die Stadt verschickt offenbar fehlerhafte Zahlungsbescheide an die Bürger.
Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.