UBH zu Großveranstaltungen am Hessentag

+
Laut der UBH ziehen schon zwei bis drei musikalische Großveranstaltungen zum Hessentag reichlich Publikum nach Bad Hersfeld.

Musik muss her! Laut der UBH ziehen schon zwei bis drei musikalische Großveranstaltungen zum Hessentag reichlich Publikum nach Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld. Nach einhelliger Ansicht der „Unabhängigen Bürger Bad Hersfeld (U.B.H.) ist es sinnvoll, zum Hessentag 2019 neben vielen anderen Veranstaltungen, Ausstellungen, Umzug etc. auch musikalische Großveranstaltungen anzubieten. Hauptgrund ist, dass solche Events Zehntausende von ­Gäs­ten, insbesondere jüngeren Alters, anziehen. Die ansonsten nicht nach Bad Hersfeld kämen, weil vielen der Weg aus Süd- und Mittelhessen zu weit wäre. „Es müssen ja nicht neun Großveranstaltungen sein, wie in diesem Jahr in Rüsselsheim“, so U.B.H. Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Schülbe, „aber zwei bis drei hochkarätig besetzte Angebote sollten es schon sein.“

Ein wichtiger Grund ist auch, dass solche Musikveranstaltungen von vielen Medien und insbesondere von Rundfunkanstalten aber auch vom Fernsehen und in den sozialen Medien sehr häufig beworben werden. Was den Hessentag in Bad Hersfeld landesweit bekannt macht. Diese Werbung wird mit Sicherheit auch bis Thüringen ausstrahlen. Was wichtig für den Gesamterfolg ist. Die U.B.H. findet auch den Vorschlag gut, diese Großveranstaltungen im Obersberg-Stadion durchzuführen. Das Areal eignet sich hervorragend und bietet im Umfeld grosse Parkplatzflächen an. Aber auch die Stiftsruine bietet sich für kleinere bis mittelgroße Veranstaltungen an und sollte diesbezüglich geprüft werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Der 22-jährige Sattelzugfahrer wurde nach eigenen Angaben stark vom Gegenverkehr geblendet, wodurch er von der Fahrbahn abkam.
Sattelzug bei Wommen in den Graben gerutscht - 17.000 Euro Schaden

Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Die Gemeinde Friedewald ist in diesem Jahr eine von drei hessischen Kommunen, die für zwei Monate vom Hessischen Literaturrat eine Autorenresidenz erhält.
Friedewald: Autorenresidenzen im ländlichen Raum

Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Timo Lübeck tritt nicht erneut an.
Andreas Börner soll neuer CDU-Chef werden

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen kam es am Montag, 17. Februar 2020, um 7.15 Uhr, am Ortsausgang von Lispenhausen.
Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.