Heute wäscht hr3 IHR Auto gratis!

+

"Na sauber!": Wer gewinnen möchte, muss ganz genau zuhören. Die entsprechenden Daten werden immer nur einen Tag bzw. eine Stunde vorher bekanntgegeben

Bad Hersfeld. Na sauber! Weit über 20 Grad und strahlender Sonnenschein lassen die Herzen der Hessen höher schlagen. Spätestens jetzt wird es Zeit für eine gründliche Autoreinigung. Der Winterdreck muss weg, und das Auto verdient einen gründlichen Frühjahrsputz. Ab dem heutigen Montag, 20. April, kommen hr3-Hörer in den Genuss eines besonderen Services: Bei der Aktion "Na sauber!"wird IHR Auto in ausgewählten Partnerwaschstraßen in ganz Hessen noch bis Freitag, 25. April kostenlos gewaschen. Zum heutigen Auftakt findet die Aktion "Na sauber!" in Bad Hersfeld statt.

So können auch Sie bei "Na sauber!" mitmachen

hr3 hat in ganz Hessen Waschstraßen ausgewählt, bei denen hr3-Hörer in der nächsten Woche ihr Auto kostenfrei waschen lassen können. Das Angebot gilt immer nur eine Stunde lang. In welcher Stadt jeweils für "umme" das Fahrzeug gesäubert wird, erfahren hr3-Hörer auf hr3.de einen Tag vorher. Den genauen Ort und die exakten Waschzeiten werden im Programm von hr3 je eine Stunde vor Aktionsbeginn bekannt gegeben. Wer sich innerhalb der genannten Waschstunde anstellt, bekommt ein sauberes Auto, egal wie lang die Warteschlange auch sein mag. Heute findet die Aktion von 15 bis 16 Uhr im Waschpark Hess, in Bad Hersfeld statt.

Wer es nicht in eine der Waschstraßen schafft oder einfach noch mehr Autowäschen haben möchte, hat täglich die Chance, im hr3-Programm einen Jahresgutschein für freies Autowaschen zu gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Ein Unbekannter schoss auf die Scheibe eines Einfamilienhauses in Alheim.
Schütze mit Luftdruckgewehr unterwegs?

Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Hauseigentümer konnte Feuer in Scheune selbst löschen
Asbach: Akku fing beim Aufladen Feuer

Achtlos weggeworfene Kippe beschäftigte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

Rauchentwicklung am Freitagabend in Mehrfamilienhaus in Philippsthal.
Achtlos weggeworfene Kippe beschäftigte Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst

K 129 zwischen Kemmerode und Abzweig Machtlos für vier Monate voll gesperrt

Autofahrer müssen sich für vier Monate auf Umwege einstellen.
K 129 zwischen Kemmerode und Abzweig Machtlos für vier Monate voll gesperrt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.