„Hobby-Touristiker und Egoisten“

Zum Thema Stadtmarketing meint Thomas Jacob: Persnliche Eitelkeiten gehren in den HintergrundHobby-Touristiker

Zum Thema Stadtmarketing meint Thomas Jacob: Persnliche Eitelkeiten gehren in den Hintergrund

Hobby-Touristiker und Egoisten, diesen Vorwurf kann man nur allen Beteiligten zuschreiben. Die Grndung eines neuen Stadtmarketing Vereins ohne Beteiligung der Stadt im Vorstand kann nur zum Scheitern fhren.Statt zusammen die anstehenden Touristischen und Wirtschaftlichen Aufgaben zu erledigen kocht jeder sein eigenes Sppchen wie in der Vergangenheit.Das war vor der Grndung des neuen Stadtmarketing Vereins anders Angedacht und geplant worden. Jetzt wundern sich alle Beteiligten ber fehlende Kommunikation.Stadt, Marketingverein, Kurbetrieb sowie die Festspiele gehren unter eine professionelle Fhrung, in der die Stadt die Vorreiter Rolle einnehmen muss zum Wohle der Brger, der Stadt und den Gewerbetreibenden! Nur gemeinsam kann man etwas bewegen den dafr sind die anstehenden Aufgaben zu wichtig und persnliche Eitelkeiten gehren in den Hintergrund! Thomas Jacob, ehemals 1. Vorsitzender der Werbegemeinschaft Bad Hersfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Hersfeld - Tatverdächtiger in Haft

Im Ortsteil Hohe Luft kam es am gestrigen Samstagabend zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern.
Versuchtes Tötungsdelikt in Bad Hersfeld - Tatverdächtiger in Haft

Landrat und Bürgermeister setzen sich für den Verzicht von Kita-Gebühren und Betreuungskosten ein

Für April sollen Eltern somit entlastet werden.
Landrat und Bürgermeister setzen sich für den Verzicht von Kita-Gebühren und Betreuungskosten ein

Guter Gerlach verteilt Gebäcktüten an bedürftige Waldhessen

Die Ausgabe erfolgt dienstags bis samstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in insgesamt drei Vortagsläden im Landkreis.
Guter Gerlach verteilt Gebäcktüten an bedürftige Waldhessen

44 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Darüber hinaus sind in der Zwischenzeit 46 weitere Personen aus der häuslichen Absonderung entlassen worden.
44 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Hersfeld-Rotenburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.