Hoch zu Ross

Untergeis. Für den Ponyreitkurs für 5- bis 6- Jährige des Reitsportvereins Untergeis gab es eine enorme Nachfrage. Die abschließende Prüfung zum

Untergeis. Für den Ponyreitkurs für 5- bis 6- Jährige des Reitsportvereins Untergeis gab es eine enorme Nachfrage. Die abschließende Prüfung zum goldenen Hufnagel haben erfolgreich bestanden:

Anna Lena Kurtz, Hannah Berk, Nia und Wolke Wallmaier, SiljaBrassel (RSV Untergeis) sowie die Gastkinder aus Kathus: Anna Lena, Selina Eidam, Kiara Allendorf und Luca und Mareile Weibel

Nicht ganz so spielerisch wie der Ponyreitkurs lief der Reitkurs kleines und großes Hufeisen ab. Die Prüfung fand anfang Januar statt. Als Richterin war Iris Schulte aus Rotenburg angereist.

Das Kleine Hufeisen erfolgreich bestanden haben: Marie Sandrock, Juana Weise, Leona Heussner

Das Große Hufeisen bekamen: Anne Carl, Alina Weise, Jenny Baumhardt, Loreen Wehner, Lara Griesel

Informationen erteilt Heike Hess unter Telefon: 0177 / 6000039

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Allianz aus vier Parteien stellt neue Mehrheit in Bad Hersfeld

CDU, FDP, UBH und FWG/Linke haben sich auf Zusammenarbeit im Stadtparlament verständigt.
Allianz aus vier Parteien stellt neue Mehrheit in Bad Hersfeld

„Mein Mann ist kein Knierim“

Diese E-Mail von Monika Knierim erreichte uns am Montagmorgen:"Gegendarstellung" zum Artikel von Hans Ries "Heftiges Erschrecken"S
„Mein Mann ist kein Knierim“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.