Hochzeitsmesse am 13. Januar in der Schilde-Halle Bad Hersfeld

1 von 2
2 von 2

Joann Scarborough repräsentiert die Messe als neue Prinzessin Lullusfee.

Bad Hersfeld. „Wer traut sich?“ ist auch die Mottofrage in diesem Jahr, wenn die Feste wieder mit Niveau gefeiert werden. Dabei handelt es sich nicht um irgendein Fest, sondern um das schönste Ereignis im Leben: Die eigene Hochzeit. Am Sonntag, 13. Januar, findet die sechste Hochzeitsmesse in der Schilde-Halle Bad Hersfeld statt. Von 10 bis 18 Uhr werden Themen rund um das Aussehen der Braut oder des Bräutigam, die festliche Dekoration, das Hochzeits-Menü, den Fotografen, das perfekte Ambiente und vieles mehr behandelt, denn: Wenn die Waldhessen sich trauen, will der schönsten Tag im Leben geplant sein.Auf der Bad Hersfelder Hochzeitsmesse präsentieren sich auf zwei Etagen über 50 Firmen und Dienstleister, die zur kompetenten Fachberatung oder einfach zur Inspiration zur Verfügung stehen. Ganz egal ob Mann oder Frau – die Messe wird jedem Besucher gerecht. Das Besondere an der Messe ist, dass die Paare gemeinsam entscheiden können: Welcher Ehering soll es sein, welche Hochzeitstorte ist nach unserem Geschmack und welche Musik soll auf der Hochzeit erklingen? Antworten auf all diese Fragen finden Sie auf der Messe. Natürlich locken die Aussteller auch mit tollen Messe-Rabatten – ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall! Die Hochzeitsmesse wird um 10 Uhr eröffnet. Um 11.45 Uhr geht es mit der offiziellen Krönung der diesjährigen Prinzessin Lullusfee weiter. Des Weiteren findet um 12 Uhr eine Gemeinschaftsmodenschau und um 15 Uhr eine Themenmodenschau statt. Auch ein satter Gewinn steht bereit – künftige Bräute können ein extravagantes Brautkleid gewinnen. Die Gewinnspielverlosung findet im Anschluss an die Messe, um 17.30 Uhr, statt. Überzeugen Sie sich von der Vielfalt der Hochzeitsmesse selbst und seien Sie dabei, wenn Bad Hersfeld sich traut.

 

Joann Scarborough ist Prinzessin Lullusfee

Die Waldhessen haben in den letzten Wochen fleißig Stimmen abgegeben und eine neue Prinzessin Lullusfee gewählt: Joann Scarborough hat den Titel erobert und darf sich nun ein ganzes Jahr wie eine waschechte Prinzessin fühlen. Die 21-Jährige ist begeistert und freut sich, auf der Hochzeitsmesse am 13. Januar auf der großen Bühne gekrönt zu werden: „Ich wollte schon immer in die Rolle einer Prinzessin schlüpfen. Dass ich jetzt sogar den Titel der Prinzessin Lullusfee tragen darf, freut mich sehr“, verrät die junge Frau im KA-Gespräch.

Joann Scarborough ist gerne unter Menschen. Ihre Ausbildung absolviert die Bebranerin im Bereich der Sozialen Arbeit. „Ich kann auf Leute zugehen und bin ein sehr gesprächiger Mensch“, so die 21-Jährige und weiter: „Den Anforderungen einer Prinessin Lullusfee werde ich auf jeden Fall gerecht“.

Im Gespräch verrät Joann außerdem, dass sie sich besonders auf das maßgeschneiderte Kleid freut, dass zurzeit in Bearbeitung ist. Die Hochzeitsmesse-Veranstalterin Andrea Fromm stellt für Joann ein prinzessinenfarbenes Kleid zur Verfügung, dass exakt für Joann angepasst wird. „Ich freue mich schon jetzt, wenn ich auf den vielen Hochzeitsmessen dieses wunderschöne, rosane Kleid tragen darf. Und auch, dass ich die Hochzeitsmesse repräsentieren werde, ehrt mich sehr“, so Joann. Auch wenn Joann zum ersten Mal im Rampenlicht stehen wird, ist sie sich sicher, dass sie den Aufgaben gewachsen ist. „Ich weiß, dass ich genau die Richtige für diesen Job bin – und die Freude steht mir ins Gesicht geschrieben“.

Erleben Sie die neue Prinessin Lullusfee in Ihrem Element, wenn es am 13. Januar wieder heißt: „Bad Hersfeld traut sich“.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Licher wird Partner des Hessentags 2019

Heute unterzeichneten Bürgermeister Fehling und Geschäftsführer Holger Pfeiffer den Sponsorenvertrag.
Licher wird Partner des Hessentags 2019

Neujahrsempfang in Rotenburg: Viele Gäste und ein bunter Abend

Unterhaltsamer Abend: Neujahrsempfang in Rotenburg begeisterte die Besucher - mit Bildergalerie
Neujahrsempfang in Rotenburg: Viele Gäste und ein bunter Abend

Sattelzug schob BMW 100 Meter über A7

Am gestrigen Mittwochnachmittag kam es zwischen dem Hattenbacher Dreieck und Kirchheim zu einem Verkehrsunfall.
Sattelzug schob BMW 100 Meter über A7

Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld

PD. Dr. med. Ralf Kraus löste zum Jahreswechsel PD Dr. Rüdiger Volkmann ab.
Neuer Chefarzt der Unfallchirurgie und Orthopädie für das Klinikum Bad Hersfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.