A7: Holztransporter steht in Flammen

1 von 4
2 von 4
3 von 4
4 von 4

Der Fahrer konnte sich zwar rechtzeitig in Sicherheit bringen, erlitt aber ein leichte Rauchgasvergiftung.

A7/Niederaula. Am Donnerstagmorgen bemerkte der Fahrer eines mit Holz beladenen Sattelzuges beim Verlassen der A7 in der Abfahrt Niederaula gegen 6.40 Uhr Feuer an der Hinterachse seines Sattelaufliegers. Der Fahrer stoppte seinen Sattelzug in der Einmündung zur B 62 in Richtung Niederjossa, sattelte den Auflieger ab und brachte die Zugmaschine in Sicherheit. Hierbei erlitt der Fahrer eine leichte Rauchgasvergiftung und musste vor Ort in einem Rettungswagen behandelt werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Niederaula, Niederjossa und Oberjossa brannte der Sattelauflieger im hinteren Bereich bereits in ganzer Ausdehnung. Durch massiven Löschangriff war das Feuer bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Da die Feuerwehr jedoch mögliche Glutnester in der Ladung nicht erreichen kann, muss der Auflieger noch an der Einsatzstelle entladen werden. Die Nachlöscharbeiten und die Bergung des Aufliegers werden vermutlich noch bis in die Vormittagsstunden andauern. Aufgrund der Temperaturen im Minusbereich gefror das Löschwasser auf der Fahrbahn.

Die Straße muss nach der Bergung des Aufliegers von der Straßenmeisterei abgestreut werden. Während des Einsatzes mussten die Auf- und Abfahrt der A7 an der Anschlussstelle Niederaula und die B 62 voll gesperrt werden. Es kam im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen. Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine genauen Angaben gemacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Balken eines Wohnhauses in Bad Hersfelder Stadtteil Kathus fingen durch technischen Defekt am Kamin Feuer.
Brand durch technischen Defekt in Kathus: Wohnhaus für unbewohnbar erklärt

Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Ein Unfall ereignete sich am Freitag zwischen Bad Hersfeld und Haunetal auf der B27.
Auffahrunfall auf der B27: Drei Fahrzeuge beteiligt

Totalschaden nach Überholunfall

Ein 76-jähriger Mann versuchte, auf der B 324 einen Linienbus zu überholen. Dabei kam es zu einem Unfall kurz vor Bad Hersfeld.
Totalschaden nach Überholunfall

Alkoholisiert im Besengrund gegen Mauer und Blumenkübel gefahren

Unfall unter Alkoholeinfluss am Sonntagmorgen auf der L 3254 bei Gerterode.
Alkoholisiert im Besengrund gegen Mauer und Blumenkübel gefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.