Horror-Clown-Angriff mit Baseballschläger in Bad Hersfeld

+

Gestern Abend soll eine Person mit einer sogenannten Horror-Clown-Maske einem 20-jährigen Bad Hersfelder auf den Arm geschlagen haben.

Bad Hersfeld. Gestern Abend, gegen 19 Uhr, soll eine Person mit einer sogenannten Horror-Clown-Maske einem 20-jährigen Bad Hersfelder mittels eines Baseballschlägers auf den Arm geschlagen haben. Der 20-Jährige erlitt dadurch Prellungen. Die Tat soll sich in der Straße Hanfsack in der Bad Hersfelder Innenstadt ereignet haben. Der 20-Jährige hatte gerade sein Auto am Fahrbahnrand geparkt, war ausgestiegen und um das Auto gegangen.

Plötzlich habe er einen schmerzhaften Schlag auf seinem Arm verspürt gehabt. Dann will er die Person mit der Horror-Clown-Maske gesehen haben die komplett dunkel, vermutlich schwarz, gekleidet gewesen sein soll. Diese Person sei schlank, klein, zwischen 1,65 und 1,70m groß, gewesen. Die Polizei, die wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wurde leider erst eine halbe Stunde nach dem Vorfall alarmiert, sucht nun Zeugen dieses Vorfalls oder Passanten welche am Sonntagabend eine Person mit einer  Horror-Clown-Maske gesehen haben.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Telefon: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!
Hersfeld-Rotenburg

Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!

Waldhessen. Es ist Sonntag, der Tisch ist gedeckt. Was fehlt ist der Kreisanzeiger. Als morgendliche Frühstückslektüre oder mit einer Tasse Kaffee
Keinen Kreisanzeiger bekommen? Hier Klicken!
Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus
Hersfeld-Rotenburg

Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus

Wohnungsmieter Horst B. nach der Bluttat: Nicht nur die aktuelle Wohnsituation, auch die Gerüchte setzen ihm zu – jetzt will er die Wahrheit erzählen.
Nach Mord in Kirchheim: So lebt Horst B. in dem Wohnhaus
Spektakuläres Vorhaben: Demenzdorf in Hohenroda
Hersfeld-Rotenburg

Spektakuläres Vorhaben: Demenzdorf in Hohenroda

Ein Knüller in der Region: Deutschlandweit ist diese Pflegeform bisher einmalig.
Spektakuläres Vorhaben: Demenzdorf in Hohenroda
„Ticket ins Leben“: 88 Abiturienten schaffen den Abschluss
Hersfeld-Rotenburg

„Ticket ins Leben“: 88 Abiturienten schaffen den Abschluss

Berufliche Schulen Bebra haben Grund zum Feiern: 88 Abiturienten haben ihren Abschluss geschafft
„Ticket ins Leben“: 88 Abiturienten schaffen den Abschluss

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.