hr-Fernsehen sendet Wahl-Debatte live aus Bad Hersfeld

Sendereihe "#hrWAHL" zur Landtagswahl startet in der Schilde-Halle

Bad Hersfeld. „#hrWAHL – Reden wir über Stadt und Land“ heißt es heute abend in der Schilde-Halle. Zur anstehenden Landtagswahl am 28. Oktober findet in Bad Hersfeld die erste von drei „#hrWAHL“-Sendungen des Hessischen Rundfunks statt. An den jeweils 90-minütigen Debatten nehmen Landespolitiker sowie 100 repräsentativ ausgewählte Zuschauer teil, moderiert wird die Reihe von Ute Wellstein und Jens Kölker. Die Sendung wird ab 21 Uhr live im hr-fernsehen und im Radio auf hr-iNFO übertragen.

Während in der Stadt mit Glasfasernetz und guter Infrastruktur die Bürger unter hohen Mieten und viel Verkehr leiden, sind die Menschen auf dem Land schon glücklich, wenn sie überhaupt Internet haben – und ärztliche Versorgung in der Nähe. Welche Partei hat die besten Konzepte für die Stadt- und die Landbevölkerung? Welche Koalition eignet sich am besten zur Lösung der anstehenden Aufgaben? Über diese und andere Fragen diskutieren Thomas Schäfer (CDU), Thorsten Schäfer-Gümbel (SPD), Tarek Al-Wazir (Bündnis 90/Die Grünen), Jan Schalauske (Die Linke), René Rock (FDP) und Rainer Rahn (AfD). Neben dem Publikum vor Ort können sich auch Zuschauer und Zuhörer in die Diskussion einklinken, per E-Mail an hrWAHL@hr.de oder unter #hrWAHL über die Sozialen Medien.

In zwei weiteren Ausgaben der Debattenreihe stehen am 26. September live aus dem Kulturbahnhof Kassel das Thema Bildung und am 10. Oktober live aus dem Musiktheater Rex in Bensheim das Thema Sicherheit auf dem Programm.

Rubriklistenbild: © Ling

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf regennasser Fahrbahn von A4 geflogen

Nicht angepasste Geschwindigkeit vermutlich Unfallursache
Auf regennasser Fahrbahn von A4 geflogen

Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 11. Dezember
Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Pkw-Fahrer übersah Stauende auf der A5

Der Volvo blieb mit Totalschaden auf der Autobahn liegen.
Pkw-Fahrer übersah Stauende auf der A5

Ho, ho, ho - Volles Haus beim Adventsmarkt bei Rotpunkt in Niederaula

Jubiläums-Adventsmarkt begeistert die Besucher in Niederaula - mit großer Bildergalerie
Ho, ho, ho - Volles Haus beim Adventsmarkt bei Rotpunkt in Niederaula

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.