Hundekot sorgt für Außeinandersetzung in Lispenhausen

Zwei Männer haben sich in die Haare gekriegt, weil einer von ihnen die Hinterlassenschaften seines Hundes nicht beseitigt hat.

Rotenburg – Im Schützenweg in Lispenhausen kam es am Freitag, 26. Juli, zu Streitigkeiten zwischen zwei Anwohnern, teilt die Polizei mit. Der Streit gipfelte in einer Beleidigung eines 51-jährigen gegenüber eines 54-jährigen. Hintergrund des Streites ist die unterlassene Beseitigung von Hundeexkrementen im Bereich des Schützenweges.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Ralf Hirschbe

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kirchen: Wir haben zwei von Hessens Schönsten! Die Stiftsruine und die Ronshäuser Wehrkirche...

BILDERGALERIE unten!Bad Hersfeld/Ronshausen. Die Hessen haben gewählt und im Internet die schönsten Kirchenbauten des Landes bestimmt. Dort hatten s
Kirchen: Wir haben zwei von Hessens Schönsten! Die Stiftsruine und die Ronshäuser Wehrkirche...

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Freibad Bebra ist nun Biberbad

Bebra. Zur Erffnung des Freibades in Bebra am 11. Mai stellte Brgermeister Horst Gro der ffentlichkeit den neuen Namen vor. I
Freibad Bebra ist nun Biberbad

Traditionspflege im „Besengrund“: Gaumenfreuden aus dem Backhaus

Ludwigsau-Gerterode. Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Ludwigsau-Gerterode bewahren eine alte Tradition, sie veranstalten am 18. und 1
Traditionspflege im „Besengrund“: Gaumenfreuden aus dem Backhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.