Infos zu Straßensperrungen am Hessentag

+
Das Hessentags-Team stellte die Planungen vor. Die Karte mit den Sperrzonen ist auf der Homepage des Hessentages einsehbar.

Auf zwei Infoabenden wurden die Anwohner darüber informiert, was auf sie zukommt.

Bad Hersfeld.  Der Hessentag rückt näher. Von großem Interesse ist dabei natürlich für die Bürger, welche Auswirkungen und Einschränkungen das zehntätige Fest mit sich bringen wird. Entsprechend gut besucht waren die Infoveranstaltungen zur Verkehrsplanung in dieser Woche.

Auftakt machte Polizeioberrat Martin Nickl, der neue Leiter der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg, in dessen Zuständigkeit ein wichtiger Teil der Organisation fällt, nämlich die Sicherheit. Dabei sind – wie auch bei anderen vergleichbaren Großveranstaltungen üblich – gewisse Einschränkungen unumgänglich. In enger Abstimmung zwischen Polizeipräsidium und Hessentags-Team sollen diese aber so gering wie möglich gehalten werden – schließlich „soll der Hessentag ein Volksfest sein“, so Nickl. Der Erste Stadtrat Gunther Grimm ging auf Detail ein. So wird während des Hessentages die Stadt für die Durchfahrt von Schwerverkehr gesperrt sein. Teile des Stadtrings müssen als Hessentagsstraße komplett gesperrt und der Verkehr entsprechend umgeleitet werden. Der westliche Abschnitt des Stadtrings wird hingegen befahrbar sein. Generell müsse man während des Hessentages einige Umwege in Kauf nehmen und ein erhöhtes Verkehrsaufkommen in den Umleitungsstraßen hinnehmen. Grimm appellierte deshalb noch einmal an die Bürger, nach Möglichkeit in dieser Zeit auf den Pkw zu verzichten und auf ÖPNV oder das Fahrrad umzusteigen. Die Anwohner direkt an der Hessentagsstraße müssen wohl die größten Beeinträchtigungen hinnehmen: Während des Festbetriebs muss diese aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt werden. Anwohner können aber zumindest nach Veranstaltungsende (etwa ab 0 bis 1 Uhr) diesen Bereich mit Genehmigung befahren. Bis morgens um 9 Uhr müssen aber alle Fahrzeuge diesen Sperrbereich wieder verlassen haben. Auch Lieferverkehr ist in diesem Zeitraum mit Genehmigung möglich.

Die ausgewiesenen Sicherheitszonen im Innenstadtbereich sind ebenfalls für den regulären Verkehr gesperrt, Anwohner und Gewerbetreibende, die über private oder betriebseigene Parkplätze verfügen, können jedoch eine Durchfahrtsgenehmigung erhalten und mit dieser die Kontrollstellen an den Zufahrten passieren. Die Genehmigungen werden auf das Fahrzeug mit dem Kfz-Kennzeichen ausgestellt, Personenkontrollen finden dabei nicht statt. Wegen der Sperrung der Hessentagsstraße kann auch oftmals nicht zwischen den Sperrzonen gewechselt werden, so dass alternative Anfahrtswege benutzt werden müssen. In der Sperrzone D – dem Industriegebiet Konrad-Zuse-Straße und Ladnecker Straße – beschränken sich die Eingriffe auf das zweite Hessentagswochenende. Hier befindet sich die Aufstellungszone für den Hessentagsumzug am Sonntag, 16. Juni, die voraussichtlich bereits ab Samstagabend von den Teilnehmern genutzt werden wird. Mit der Sperrung soll hier vor allem das wilde Parken von Lkws in diesem Bereich verhindert werden. Besondere Durchfahrtrechte haben natürlich Einsatzfahrzeuge, Sondergenehmigungen gibt es für Taxis und den ÖPNV (die Stadtbusse werden wie üblich die Breitenstraße anfahren). Darüber hinaus werden Bundeswehr und Hilfskräfte einen Fahrdienst für bewegungseingeschränkte Personen einrichten, so dass beispielsweise Arztbesuche weiterhin wahrgenommen werden können.

Die Infos für Anwohner sind auf der Hessentags-Homepage  abrufbar. Anträge auf Durchfahrtgenehmigungen können ab sofort gestellt werden – unter anderem ebenfalls auf der Hessentags-Homepage. Die Genehmigungen werden allerdings nicht sofort erteilt, sondern rund zwei Wochen vor dem Hessentag ausgegeben.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vielseitiger Charakter: Andrés Mendez im Strandkorb-Geplauder

im Strandkorb spricht Andrés Mendez über seine Rollen in "Shakespeare in Love" und "Nipple Jesus"
Vielseitiger Charakter: Andrés Mendez im Strandkorb-Geplauder

Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Beste Bedingungen: Der Fitnesspark in Bebra bietet den Kunden viele Vorteile
Echte Premiumqualität: Trainieren im Fitnesspark Bebra

Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Der Grillfachhandel der Region wurde mehrfach für seinen tollen Kundenservice ausgezeichnet.
Top in Sachen Service - Auszeichnungen für Grillfürst Bad Hersfeld

Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Die Stadt verschickt offenbar fehlerhafte Zahlungsbescheide an die Bürger.
Zoff um Straßenbeiträge in Heringen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.