Infoveranstaltung zu Energieeffizienz in Heinebach am 6. Februar

Alheim-Heinebach. Die Gemeinde Alheim und die Energieeffizienz Aktiv Mitgestalten (EAM) gGmbH laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Energ

Alheim-Heinebach. Die Gemeinde Alheim und die Energieeffizienz Aktiv Mitgestalten (EAM) gGmbH laden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Energie- und Gebäudeeffizienzmaßnahmen ein. Sie findet am Mittwoch, 6. Februar, um 18.30 Uhr im Haus der Generationen im Ortssteil Heinebach (Am Minnstück 2) statt.

In der Vortragsveranstaltung werden Möglichkeiten der Energieeinsparung im Gebäudebereich durch Sanierungsmaßnahmen und moderne Heiztechniken den Schwerpunkt bilden. Gleichzeitig informiert die Ausstellung "Energieeffizienz lohnt sich" mit Schautafeln und Exponaten darüber, wie im häuslichen Bereich Energie effizienter genutzt werden kann.Der Fachvortrag von Diplom-Ingenieur und Architekt Jochen Steube beschäftigt sich mit dem Thema "Energieeffizienz von Wohngebäuden und energetische Gebäudesanierung". Dabei geht es auch um Fördermöglichkeiten. Die Teilnahme ist kostenlos.Die EAM als gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung des Klimaschutzes unterstützt unter Federführung der Kommunen konkrete Projekte der Allgemeinheit, die für einen wirksamen Klimaschutz in den Städten und Gemeinden der Region sorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Kassel

Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart

Die MT Melsungen und Silvio Heinevetter (37) gehen ab kommender Saison getrennte Wege. Denn die MT Melsungen setzt zur neuen Saison den Prozess der Verjüngung ihres …
Heinevetter geht, Morawski kommt: MT Melsungen verpflichtet polnischen Nationaltorwart
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole
Kassel

Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole

Das Opfer eines Straßenraubes wurde ein 26-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen in der Weserstraße, nahe der Zeughausstraße.
Drei unbekannte Täter überfallen 26-Jährigen im Wesertor und drohen ihn mit einer Pistole
17 Bilder, die früher total normal waren, dich heute aber mit einer Gänsehaut zurücklassen
Welt

17 Bilder, die früher total normal waren, dich heute aber mit einer Gänsehaut zurücklassen

Was sich in 50 bis 100 Jahren alles ändern kann.
17 Bilder, die früher total normal waren, dich heute aber mit einer Gänsehaut zurücklassen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.