Ingrid und Klaus Sempert zur „Michi-Hochzeit“: „Gott hasst zwar die Sünde, aber er liebt den Sünder“

Unsere Berichterstattung zur Hochzeit von Michael Klöppner und Michael Roth stieß nicht überall auf Lob. Ingrid und Klaus Sempert haben dazu Folgen

Unsere Berichterstattung zur Hochzeit von Michael Klöppner und Michael Roth stieß nicht überall auf Lob. Ingrid und Klaus Sempert haben dazu Folgendes geschrieben:

Viele mögen von einer "Traumhochzeit" gesprochen haben, als der eine "Michi" den anderen "Michi" geheiratet hat. Das ist durchaus nachvollziehbar.

Doch gibt es auch Leser Ihrer Zeitung, die diesen Sachverhalt anders sehen und welche die Formulierung "versehen mit dem Segen Gottes" in Ihrer Berichterstattung durchaus kritisch betrachten und sehr nachdenklich gemacht hat.

In der Bibel ist der Segen Gottes souveräne Gabe, die man nur in dem Sinne erbitten kann, dass man Menschen unter seinen Segen stellt. Dabei setzt die Bibel in der Regel einen Zusammenhang zwischen dem Segen Gottes und dem menschlichen Verhalten nach Gottes Willen voraus.

Aus diesem Grund ist es zumindest problematisch, Gottes Segen für etwas auszusprechen, wogegen das Zeugnis des Wortes Gottes sowohl im Alten wie im Neuen Testament ausdrücklich Stellung nimmt.

Auch wenn inzwischen viele Evangelische Landeskirchen eine öffentliche Segnung für gleichgeschlechtliche Paare anbieten, so bleibt doch bestehen, dass praktizierte Homosexualität nach biblischen Maßstäben Sünde ist.

Gott hasst zwar die Sünde, aber er liebt den Sünder. Auch das ist biblische Botschaft.

Klaus und Ingrid SempertRotenburg

--------------------------

Unser Artikel zur Hochzeit:

Die waldhessische Traumhochzeit des Jahres: So heirateten unsere beiden "Michis" (vom 24. August 2012)

Unsere älteren Artikel zum Thema:

Am Freitag in der Rotenburger Stiftskirche: Michael Roth und Michael Klöppner vor dem Traualtar (vom 20. August 2012)

Im August läuten die Hochzeitsglocken: Michael Roth heiratet seinen langjährigen Lebensgefährten… (vom 15. Mai 2012)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auffahrunfall auf der A5

Am heutigen Samstag kam es zu einem Auffahrunfall auf der A5 bei Bad Hersfeld.
Auffahrunfall auf der A5

Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

In der Nacht zum heutigen Sonntag wurde ein Audi in Bad Hersfeld zerkratzt.
Täter zerkratzt Audi in Bad Hersfeld

Ein Abend für Poesie und Musik

Eine Hommage an die jüdische Dichterin Rose Ausländer gestaltete Sabine Kampmann in Wort und Ton am Samstagabend in der Bad Hersfelder Martinskirche.
Ein Abend für Poesie und Musik

Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Zahlreiche Besucher nahmen an der ersten Bad Hersfelder Museums- und Erlebnisnacht teil und erlebten ihre Stadt aus einem neuen Blickwinkel.
Erlebnisreiche Nacht in den Bad Hersfelder Museen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.