"Internationale Mitmachküche" in Rotenburg

+

In Kooperation des Familienbeirates der Stadt Rotenburg und dem Kreisjugendhof fand gestern die 1. "Internationale Mitmachküche" statt.

Rotenburg. In Kooperation des Familienbeirates der Stadt Rotenburg und dem Kreisjugendhof fand gestern die 1. "Internationale Mitmachküche"  mit Chicken Biryani, Pakora (Gemüse in Teigmantel) und Samosas (Kartoffeltaschen) statt. Ein toller Nachmittag, der allen knapp 25 Teilnehmern richtig Spass gemacht hat und vom Familienbeirat als Testlauf und in vielen Punkten als große Erfahrung für weitere Veranstaltungen gesehen wird. Diese werden an weiteren Nachmittagen in den kommenden 2-3 Jahren genutzt und umgesetzt. Geplant sind ca. 4-6 Treffen pro Jahr. Die Organisatoren Elisa Schwarz und Hilke Spoelstra vom Familienbeirat, als auch der Leiter des Kreisjugendhofs, Klaus-Dieter Raub, betonen, dass somit noch viele alteingesessene und neue Mitbürger, wortwörtlich in den Genuß der "Internationalen Mitmachküche" kommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

KA-Mit­arbeiter Rick Fröhnert und ­Julia Fernau haben ein Pro- und Kontrakommentar geschrieben.
Pro und Contra: Strafmündigkeit mit 12 Jahren 

Schluss mit Gratis

Bad Hersfeld. Bernd Böhle ist für die Abschaffung der Festspielfreikarten für Stadtverordnete
Schluss mit Gratis

Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Die Baugenehmigung für den Lebensmittelmarkt am Rechberg-Gelände ist da.
Neubau EDEKA-Markt kann kommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.