55 Jahre im VdK

Der VdK-Ortsverband Breitenbach gratuliert seiner Ehrenvorsitzenden Anna Beisheim zum 90. Geburtstag und ehrt sie fr 55-jhrige Mitgliedsch

Der VdK-Ortsverband Breitenbach gratuliert seiner Ehrenvorsitzenden Anna Beisheim zum 90. Geburtstag und ehrt sie fr 55-jhrige Mitgliedschaft im VdK

Bebra. Der VDK-Ortsverband Bebra-Breitenbach gratuliert seiner Ehrenvorsitzenden Anna Beisheim zum 90. Geburtstag. Gleichzeitig ehrt der VdK Frau Beisheim fr 55-jhrige Mitgliedschaft im Sozialverband und dankt ihr fr ihr herausragendes Engagement im wirken fr das Wohl der Behinderten, Rentner, Hinterbliebenen und sozial Schwachen in unserer Gesellschaft.

Anna Beisheim gehrt zu den Grndungsmitgliedern des VdK-Ortsverbandes Breitenbach im Jahre 1953 und ist damit eines der ltesten Mitglieder. Bereits bei der Grndung wurde sie in den Vorstand des Ortsverbandes gewhlt. Zunchst als Stellvertretende Vorsitzende, spter dann als Vorsitzende. Dieses Amt hat sie dann ber viele Jahrzehnte mit viel Engagement und Freude ausgebt.

Sie organisierte u. a. Ausflugstouren des Ortsverbandes, Weihnachtsfeiern und besuchte die lteren Mitglieder. Natrlich lag auch die gesamte Verwaltung in Ihrer Hand. Daneben war sie auch noch im Kreisverband des VdK ttig. Im Jahr 2004 hat sie, 86.-jhrig, den Vorsitz dann in die Hand jngerer Mitglieder gelegt. Im gleichen Jahr wurde Sie zur Ehrenvorsitzenden des Ortsverbandes Breitenbach ernannt.

Karl Brand, der Pressesprecher des Ortsverbandes Breitenbach berreichte der Jubilarin den Gratulationsbrief des Landesvorsitzenden des VdK Landesverbandes Hessen Thringen Udo Schlitt fr die 55-jhrige Mitgliedschaft. Er dankte Anna Beisheim fr ihr langjhriges Engagement in den verschiedenen mtern des Sozialverbandes und ihre Treue zum Verband. Gleichzeitig machte Karl Brand in seiner Ansprache deutlich dass die im VdK ehrenamtlich ttigen Mitarbeiter Leistungen erbringen, die nicht nur in der Nachkriegszeit einen unverzichtbaren Wert fr Menschen in unserem Land darstellen sondern auch gerade heute wieder von unschtzbarem Wert sind.

Nach dem Krieg galt es den vielen Frauen, die ihren Mann im Krieg verloren hatten, Beistand zu geben, heute sind es die vielen Behinderten oder sozial Schwachen denen der VdK hilft, ihre Rechte gegenber den staatlichen Organisationen durchzusetzen. Zum 90. Geburtstag von Anna Beisheim am 22.02.2008 waren neben dem Vorstand des VdK Ortsverbandes auch viele Mitglieder gekommen. Die Vorsitzende Dorothea Scharold berreichte der Jubilarin ein Blumenbouquet sowie einen Geschenkgutschein des Orts- und Kreisverbandes.

Von der Stadt Bebra war der Brgermeister Horst Gro gekommen. Er bermittelte nicht nur die Glckwnsche der Stadt sondern auch die des Landrats Karl-Ernst Schmidt und des Ministerprsidenten Roland Koch. Der Ortsvorsteher Jose Maireles Fuentes berbrachte die Glckwnsche des Ortsteils Breitenbach. Siglinde Khler von der Kirchengemeinde Breitenbach berreichte ein Buch und ehrte die Jubilarin mit ausgesuchten Texten aus dem alten Testament. Natrlich gratulierten auch eine Vielzahl von Bekannten, Nachbarn und Freunden der Jubilarin zu ihrem besonderen Geburtstag. Der Vorstand und die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Bebra-Breitenbach wnschen der Jubilarin alles Gute, vor allem Gesundheit und Kraft und freuen sich, sie weiterhin in ihrer Mitte im Ortsverband Breitenbach zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Auf der A7 bei Kirchheim wurde ein Lkw aus dem Verkehr gezogen, der leicht entzündliches Gefahrgut transportierte, das zu verrutschen drohte.
A7: 14.000 Liter entzündliches Gefahrgut auf unpassendem Lkw verrutscht

Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Gegen Mittag kam es gestern in Bebra zu einem Auffahrunfall. Am frühen Abend streifte ein Pkw noch einen anderen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.
Bebra: Insgesamt 7.000 Euro Schaden bei Unfällen mit Pkw

Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Die Wiederaufnahme des Kult-Musicals begeistert einmal mehr die Besucher.
Festspiele: Hippie-Träume mit "Hair"

Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Fotos von Sehenswürdigkeiten und Landschaft können bis zum 20. September eingereicht werden.
Fotowettbewerb: "Alheim ist herrlich"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.