10 Jahre MediKids

+

Jubiläumsjahr der „MediKids“ geht mit einer Spende von 1000 Euro zu Ende

Bad Hersfeld. Im Juni diesen Jahres ­feierte der Förderverein der Klinik für Kinder- und ­Jugendmedizin, "MediKids" das zehnjährige Bestehen. Im Verlauf der Veranstaltungen in der City-Galerie und im ­Klinikum konnten die Kinder unter anderem an einem Luftballonwettflug teilnehmen.

Drei Ballons flogen bis weit nach Sachsen-Anhalt und Brandenburg hinein. Den glücklichen Gewinnern ­wurde nun im Klinikum ein Gutschein vom Motor-Flieger-Club Bad Hersfeld, ein ­Nintendo und ein Zug-Set von Märklin überreicht.Den Gutschein über einen halbstündigen Rundflug für drei Personen über den Landkreis Hersfeld-Rotenburg hatte der Flieger-Club zum Selbstkostenpreis zur Ver­-­fügung gestellt. Über den Gewinn freute sich die Familie Kreutzer aus Bad Hersfeld. Der zweite und dritte Preis wurde von Arola Kukur  aus Bad Hersfeld und von Maya Stange aus Ludwigsau gewonnen.

Großzügige Spende zum Jubiläum

Zum zehnjährigen Bestehen von "MediKids" gratulierten auch André Neupert und ­Rudolf Engel von der Fa. Flemming Dental Hauneck und überreichten einen Betrag in Höhe von 1.000 Euro. Vorsitzender Hans-Jürgen Schülbe bedankte sich herzlich bei den beiden Vertretern der Firma. Chefarzt Dr. Ghiat Shamdeen führte die Gäste durch die neue Kinderstation und erläuterte insbesondere die von "MediKids" finan­-zierten Maßnahmen.

"Vor dem Hintergrund, dass Kinder überall in der Welt ­direkt oder indirekt unter Kriegen und Armut leiden, gab es eigentlich keinen Grund, das zehnjährige Bestehen des Fördervereins zu feiern", so Hans-Jürgen Schülbe.Die Verantwortlichen wollten sich auch mit den Veran-­staltungen im Juni in der City-Galerie und im Klinikum nicht selbst feiern, sondern das Interesse derer wecken, die den Verein noch nicht ­kennen beziehungsweise  bei denen bedanken, die "MediKids" über all die Jahre hinweg unterstützt haben. "Vielleicht gibt es irgendwann in der Zukunft einen Grund zu feiern, nämlich dann, wenn alle Kinder auf dieser Welt ­eine Gesundheits-, Schul- und Sozialversorgung genießen könnten, die ihnen ein ­menschenwürdiges Leben möglich macht", hofft der Vorsitzende von "MediKids".

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Komiker Bülent Ceylan kommt nach Rotenburg: „Ich möchte die Menschen zum Lachen bringen”

Vor dem Auftritt von Rotenburg: Der Kreisanzeiger sprach mit Bülent Ceylan über seine Anfänge, besondere Momente und sein neuen Bühnenprogramm
Komiker Bülent Ceylan kommt nach Rotenburg: „Ich möchte die Menschen zum Lachen bringen”

Klingendes Feuerwerk: Umjubeltes Sommerkonzert in der Stiftsruine

Ein besonderes Konzerterlebnis bescherten das Orchester der Bad Hersfelder Festspiele mit Willemijn Verkaik, David Arnsperger, Gunther Emmerlich und dem musikalischen …
Klingendes Feuerwerk: Umjubeltes Sommerkonzert in der Stiftsruine

Gesellenfreisprechung im Hessischen Hof 2015

Bildergalerie von der Gesellenfreisprechung im Hessischen Hof - insgesamt wurden 65 Gesellen freigesprochen.
Gesellenfreisprechung im Hessischen Hof 2015

Himmelsspektakel: Iba feiert 18. Drachenfest

Iba lässt sie wieder steigen: Ein buntes Himmelstreiben erwartet alle Besucher des 18.
Himmelsspektakel: Iba feiert 18. Drachenfest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.