40 Jahre bei der Polizei

Klaus Troch, Dienstellenleiter von Bad Hersfeld feiert JubilumIn diesem Monat feierte der Leiter der Polizeistation Bad Hersfeld, Erster Polizei

Klaus Troch, Dienstellenleiter von Bad Hersfeld feiert Jubilum

In diesem Monat feierte der Leiter der Polizeistation Bad Hersfeld, Erster Polizeihauptkommissar Klaus Troch, sein vierzigjhriges Dienstjubilum. In Vertretung von dem osthessischen Polizeiprsidenten Eckhard Sauer berreichte Polizeidirektor Ralf Flohrdie Dankesurkunde des Landes Hessen.

Der 57-jhrige Klaus Troch ist in Wabern (Schwalm-Eder-Kreis) geboren und in Wilkdeck-Hnebach, Bebra und Rotenburg aufgewachsen. Nach dem Realschulabschluss trat er am 1. Oktober 1968 an der Hessischen Polizeischule in Wiesbaden in den Polizeidienst ein.

Bis 1978 war er in Frankfurt am Main auf dem 4. (Bahnhofsviertel) und 20. Polizeirevier (Bergen-Enkheim) ttig. Nach einem kurzen Gastspiel bei der Frankfurter Personenschutzgruppe kam er zum berfallkommando.

Von November 1986 bis Mai 1996 war er bei den Polizeistationen in Hess. Lichtenau und Sontra als Dienstgruppenleiter ttig. Ab Februar 1991 wurde er schlielich als Dienstgruppenleiter zur Polizeistation nach Rotenburg a.d. Fulda versetzt. Dort blieb er bis zu seinem Wechsel 1996 in die Fhrungsgruppe der Polizeidirektion Hersfeld-Rotenburg, deren Leiter er am 1. Oktober 2000 wurde.

Noch einmal musste Troch reisen. Zwischen November 2004 bis Januar 2006 war er stellvertretender Dienststellenleiter der grten Polizeistation Hessens in Fulda. Seit Januar 2006 ist Troch Leiter der Polizeistation in der Festspielstadt Bad Hersfeld.

Hervorzuheben ist aber auch sein ehrenamtliches Engagement. So war er bis 2008 ehrenamtlicher Richter des Disziplinarhofs bei dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof in Kassel. Seit 2001 ist er Stadtverordnetenvorsteher seiner Heimatstadt Rotenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Freie Wähler fordern verbindliches Verkehrskonzept

Bad Hersfeld Innenstadt soll nicht durch noch mehr Lkw-Verkehr belastet werden
Freie Wähler fordern verbindliches Verkehrskonzept

Corona-Tests für alle

Teststation eröffnet in Bad Hersfeld.
Corona-Tests für alle

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Am 2. Dezember kommt der Nikolaus nach Nentershausen

Nentershausen. Eine vorweihnachtliche Veranstaltung des TV Germania 1911 Nentershausen findet am Freitag, 2. Dezember, ab 17 Uhr, auf dem Marktplatz N
Am 2. Dezember kommt der Nikolaus nach Nentershausen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.