150 Jahre SPD: Wanderausstellung im SPD-Bürgertreff in Bad Hersfeld

Bad Hersfeld. Am Mittwoch, den 31. Juli, wird um 17 Uhr Kassel-Lands Vize-Landrätin Susanne Selbert im Bürgertreff der SPD in Bad Hersfeld eine Wan

Bad Hersfeld. Am Mittwoch, den 31. Juli, wird um 17 Uhr Kassel-Lands Vize-Landrätin Susanne Selbert im Bürgertreff der SPD in Bad Hersfeld eine Wanderausstellung zur 150-jährigen Geschichte der Sozialdemokratie eröffnen. Mit Susanne Selbert konnte der SPD-Unterbezirk Hersfeld-Rotenburg die Enkeltochter der großen deutschen Politikerin, Juristin und eine der Mütter des Grundgesetzes, Elisabeth Selbert, gewinnen.

Die 53-jährige Vize-Landrätin Susanne Selbert ist von Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel als Team-Mitglied für Verbraucherschutz, Umwelt und Naturschutz berufen worden. Zugleich verbindet sich mit der Berufung Selberts die Idee, einen "neuen Hessenplan" zu entwickeln. "Und wer sollte dies im Team besser hinbekommen, als eine Sozialdemokratin aus Nordhessen", freut sich der SPD-Unterbezirksvorsitzende Torsten Warnecke über die Bereitschaft Selberts die Geschichte der SPD, dabei insbesondere die ihrer Großmutter Elisabeth Selbert in den Blick zu nehmen.

Die Ausstellung wird vom 31. Juli bis zum 21. August im Bürgertreff, Bahnhofstraße 5, Bad Hersfeld, gezeigt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

Mit bis zu 230 km/h raste der Audi mit seinen zwei Insassen über die Straßen. 
Filmreife Verfolgungsjagd von Bad Hersfeld bis nach Thüringen

11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Mittwoch, 11. Dezember
11. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

Wunschbaum-Aktion geht in die zweite Runde: Im Rotenburg-Center können ganz besondere Weihnachtswünsche erfüllt werden.
Der Baum, der keine Wünsche offen lässt

10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Dienstag, 10. Dezember
10. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.