Jahresrückblick 2015: Das war los im November

+

K+S bangt um neue Versenkerlaubnis, Festspieleklat und Klinikum will HKZ kaufen - auch im November war jede Menge los in Waldhessen.

Waldhessen. Das sind die "Top10"-Themen aus dem ­November 2015 in Waldhessen:

1. "Bangen bei K+S": Weil der heimische Konzern bislang vergeblich auf ­eine neue ­Versenkerlaubnis für Abwässer wartete, mussten zeitweise 1.750 Mitarbeiter in Zwangsurlaub geschickt werden. Die Region reagierte empört.

2. "Wieder gute Nachrichten für die Festspiele": Nach dem Eklat, den abgebrochenen ­Verhandlungen mit Schauspielern und der Haushaltssperre, gab es endlich wieder Positives zu vermelden. Dieter ­Wedel stellte das Programm für 2016 vor: Hexenjagd, My Fair Lady und Krabat. Der Kartenvorverkauf begann ­rasant – schnell waren die ­ersten Vorstellungen ausverkauft.

3. "Herkules wird Notunterkunft": 700 ehrenamtliche Helfer sorgten mit ihrem ­Einsatz dafür, dass der leerstehende, ehemalige Herkules-Markt in der Hersfelder Innenstadt zur Notunterkunft für Flüchtlinge hergerichtet wurde. Die derzeit rund 170 Bewohner ­leben auf 18 Quadratmetern.

4. "1.000 neue Flüchtlinge": Aufgrund einer Zuweisung durch das Land Hessen muss der Landkreis bis zu 1.000 ­zusätzliche Flüchtlinge unterbringen. Auch der leerstehende "Toom"-Baumarkt in Bebra wird umgebaut.

5. "Schwarze 0": Der neue Landrat, Dr. Michael Koch, stellte erstmals seit einigen Jahren einen ausgeglichenen Kreishaushalt vor.

6 "Teure Pläne": Das Klinikum Bad Hersfeld kündigte an, das Herz-Kreislauf-­Zentrum in Rotenburg für 100 Millionen Euro kaufen zu ­wollen.

7. "Die Macht ist mit ihm": Stephan Henning aus Oberaula kleidet sich nicht nur wie ein echter Sturmtruppler, er tut mit seiner Liebe zu Star Wars sogar Gutes.

8. "Unsere Voice of Germany": Roma Schneider aus Rotenburg nimmt an "The Voice of Germany" teil. Nach zwei Runden war Schluss.

9. "Überwachung an den Obersbergschulen": Um Vandalismus und Diebstahl am Obersberg vorzubeugen, ­sollen an mehreren Stellen insgesamt 23 Kameras installiert werden.

10. "Signet des Windes": Nach jahrelangem Hin- und Her wurde das oft umstrittene Kunstwerk im Ostteil des Schilde-Parks errichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.