80 x Janssen

Groe Ausstellung zum 80. Geburtstag von Grafiker Horst Janssen in der Galerie Rotation31, Klausstrae 3180 Jahre wre der Grafiker H

Groe Ausstellung zum 80. Geburtstag von Grafiker Horst Janssen in der Galerie Rotation31, Klausstrae 31

80 Jahre wre der Grafiker Horst Janssen in diesem Jahr geworden. 80x Janssen zum Achtzigsten heisst daher die aktuelle Ausstellung in der Galerie Rotation31, Klausstrae 31. 80 Werke des vielseitigen Knstlers sind zu sehen, berwiegend Radierungen und Plakate.

Kunsthistorikerin Yvonne Spyt, die zur Erffnung der Ausstellung einen Einfhrungsvortrag hielt, fhrte aus: Janssen hat mit zwei Vorurteilen aufgerumt: Erstens, dass die Zeichnung nur eine Vorstufe der Malerei ist und zweitens, dass die Druckgrafik nur zur Verfielfltigung der Zeichnung dient.

Denn die Arbeit Janssens habe dazu beigetragen, dass sich beide als eigene vollwertige Kunstformen etablieren konnten. Und Galerist Jrgen Lindhorstergnzte: Man kann ihn durchaus auf einer Stufe mit Picasso und Dal sehen.

Die Ausstellung ist bis zum 23. Januar jeweils mittwochs bis freitags von 15 bis 19 Uhr sowie Samstags von 11 bis 15 Uhr zu sehen. Neben den Werken Janssens werden auch Raku-Keramik-Objekte der Knstlerin Renate Wandelgezeigt. (jpl)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Die Gewinn-Nummern für Sonntag, 15. Dezember
15. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

Mit Fördergeldern werden in sämtlichen Ortsteilen Vorplätze mit WLAN-Technik ausgestattet.
Rotenburg "pflanzt" digitale Dorflinden

14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinner für Samstag, 14. Dezember
14. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Das sind die Gewinn-Nummern für Freitag, 13. Dezember
13. Dezember: Die Gewinner der Lions-Adventskalender

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.