Joshua Steinberg spendet 500 Euro für MEDIKIDS

+

Durch seine Reisevorträge sammelte Der Abenteuerer Joshua Steinberg 500 Euro, die er nun an Medikids spendete.

Unterhaun/Bad Hersfeld. Der Vortragsabend im Dorfgemeinschaftshaus in Unterhaun Ende Februar mit Joshua Steinberg bleibt für die Bikerfreunde Osthessen/ Hauneck ein besonderer emotionaler Moment. Der afrikareisende Motorradabenteurer faszinierte nicht nur mit seiner fesselnder Erzählungsart, sondern sorgte nun durch die erzielten Spendeneinnahmen und der Übergabe in Höhe von 500 Euro an die MEDIKIDS für die Linderung der Leiden vieler junger Patienten im Klinikum Bad Hersfeld. Darüber hinaus wurde eine Weltkarte überreicht, um die Zusammenhänge auf unserem Globus nahbarer zu machen.

Der Verein MEDIKIDS versorgt und betreut kranke Kinder, auch aus Kriegsgebieten, setzt sich für Verbesserungen und Förderungen der Kinder- und Jugendklinik ein und arbeitet eng mit dem Pflege- und Ärzte-Team zusammen. Darüber hinaus sind sie Ansprechpartner für alle betroffenen Eltern. Vor diesem Hintergrund wurde die Einrichtung mit Schatzmeister Heino Stange im Beisein der Verantwortlichen, wie Herrn Prof. Dr. med. Gerhard Zöller besucht und Fragen beantwortet. Insgesamt werden jährlich über 2.500 Kinder stationär und ambulant behandelt. Im Rahmen ihrer Regeneration erleben die Kinder für mehrere Wochen oder Monate die verschiedenen Therapieverfahren.

Im Anschluss wurde das Frühförderzentrum unter der Leitung von Manfred  Wiedemann begangen. Hier wurde das sog. "Vibrationsmedizingerät Galileo med S" vorgestellt, welches einen wichtigen Baustein im Bereich Physiotherapie und Rehabilitation darstellt. Durch Joshuas mutige Reise können nun weitere Einrichtungsgegenstände für hilfsbedürftigen Kindern angeschafft werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Welt

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu

In Indonesien hat eine Frau ihres Mannes sein Haustier frittiert und zum Abendessen serviert, nachdem dieser nicht im Haushalt geholfen hatte.
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Kassel

Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit

Von Kassel aus eroberte „Robozee“ mit seinem Style die Tanz-Welt. Nun ist Christian Zacharas im neuen Tanz-Film von Katja von Garnier (Bandits, Ostwind-Reihe) zu sehen. …
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.