Kaltstart im Winter... eine Tortour für das Fahrzeug

Bad Hersfeld. Der Wetterbericht hat für die kommenden Tage eine Kältewelle mit arktischen Temperaturen – aus Russland vordringend - vorausgesagt.

Bad Hersfeld. Der Wetterbericht hat für die kommenden Tage eine Kältewelle mit arktischen Temperaturen – aus Russland vordringend - vorausgesagt. Das bedeute für alle Kraftfahrer, die ihr Fahrzeug außerhalb einer Garage – also im Freien - parken eine grausame Tortour. Nicht nur, dass alle Scheiben von Schnee und Eis zu befreien sind (die freie Sicht muss beim Anfahren gewährleistet sein), sondern auch beim Startvorgang selbst sind wichtige Regeln zu beachten:

So ist der Winter ist die härteste Zeit für die Autobatterie. Tiefe Temperaturen setzen der Technik zu: Heckscheibenheizung, Scheinwerfer und Sitzheizung saugen an der Kapazität eines jeden Akkus. Einige Batterien gelangen da schnell an ihre Grenzen, deshalb sollten sie jetzt überprüft, gewartet oder notfalls gewechselt werden. Denn jede dritte Autopanne auf deutschen Straßen wird durch eine kaputte Batterie verursacht

Man kann seine Batterie aber auch intelligent schonen. Für eine optimale Leistung ist es besser, energiefressende Verbraucher wie Gebläse, Radio, Scheiben- und Sitzheizung vor dem Start auszuschalten. Sie sollten auch mit einem deutlich gemäßigten Tempo anfahren und damit der Batterie Zeit zum Laden lassen,damit sich der Akku regeneriert.

Lange Leerlaufzeiten im Stand sind  verboten und Sie würden damit auch das Fahrzeug nachhaltig schädigen. Um die Batterie vor Kriechströmen zu schützen und damit sie immer die optimale Strommenge liefert, empfiehlt es sich, die beiden Pole mit einer dünnen Schicht Polfett oder Vaseline zu versehen. Wichtig: Der Flüssigkeitsstand des Akkus muss immer über den sechs Platten liegen. Ist in einer Kammer zu wenig Flüssigkeit, müssen sie mit destilliertem Wasser nachbefüllt werden.

Kurzstrecken sind nicht nur für die Batterie Gift, sondern auch für den Motor und den Auspuff: Denn die Bauteile haben keine Zeit warm zu werden, Kondenswasser kann dadurch nicht verdunsten. Und damit steigt wiederum die Gefahr, dass sich von innen Roststellen bilden und den Auspuff zerstören. Und vor diesen Folgekosten möchten wie Sie bewahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Heringen: Überflutete Straßen nach Starkregen

Mehrere Straßen wurden überflutet und standen teilweise kniehoch unter Wasser
Heringen: Überflutete Straßen nach Starkregen

Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Die Bahnstrecke zwischen Eisenach und Bebra war am Dienstag stundenlang gesperrt.
Böschungsbrand legte Zugverkehr Lahm

Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hobbysportler auf dem Weg zum Gipfel.
Fotogalerie: Vulcano Race und Battle

Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Engagement bewiesen: Ein Lkw-Fahrer hielt an, eilte zum brennenden Lastzug und verhinderte mit seinem Einsatz einen Vollbrand.
Hinterachse nach Reifenplatzer in Brand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.