Kathuser SPD zum Hochwasser: „Das kann’s nicht sein...“

Kathus. "Das Hochwasser, das Kathus kürzlich von der Außenwelt abschnitt, machte deutlich, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht", da

Kathus. "Das Hochwasser, das Kathus kürzlich von der Außenwelt abschnitt, machte deutlich, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht", das sagte der Kathuser SPD-Stadtverordnete Dieter Herter. Und weiter: "So etwas darf nicht nochmal vorkommen."

Die seinerzeitigen Bedenken bei der Vorstellung der Planung zum Ausbau der Kreisstraße K2 hätten sich leider bestätigt.

Herter: "Es war vom Ortsbeirat – und auch durch mich – kritisch darauf hingewiesen worden, dass auch nach dem Ausbau der Straße der Hochwasserschutz nicht gewährleistet ist. Im Gegenteil: Durch den Bürgersteig staut sich das Wasser, da keine Durchlaufmöglichkeiten bestehen."

Seitens des ASV habe man sich allerdings auf Berechnungen berufen, die offensichtlich nicht ausreichten. Nach Einschätzung des ASV wäre mit relativ einfachen Mitteln eine Verbesserung des Hochwasserschutzes möglich gewesen.

"Nun heißt es Nachbessern", so Herter. "Auch ob im Verlauf der Solz und bei den Flutgräben Verbesserungen notwendig sind, muss geprüft werden." Es könne nicht sein, so Herter, dass ein Stadtteil mit rund 1.000 Einwohnern nur unter Gefährdung und Nutzung verbotener Wege erreichbar ist. Einfach Durchfahrtsverbotsschilder aufzustellen, ohne eine Umleitungsmöglichkeit aufzuzeigen, sei für die Betroffenen nicht hilfreich.

-----------------------------------------------------

Das steht außerdem online, zu diesem Thema:

Kathus: Wenn mal wieder Hochwasser ist… – Zum Bericht "Das Hochwasser ist da" im Kreisanzeiger am Sonntag, 9. Januar, schreibt Dieter Herter (vom 13. Januar)

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen
Hersfeld-Rotenburg

Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen

Hohenroda. Reinhard Weimar ist tot. Das bestätigte Bad Hersfelds Polizeipressesprecher Manfred Knoch am Montag auf Kreisanzeiger-Anfrage. Reinhard We
Reinhard Weimar ist tot – Ex-Mann von Monika Böttcher starb am Sonntag in Hohenroda an Herzversagen
Frau von Lkw überrollt
Hersfeld-Rotenburg

Frau von Lkw überrollt

Tödlicher Unfall in der Dippelstraße
Frau von Lkw überrollt
Festspiel-Strandkorb: Mathias Schlung, der Mann für alle Fälle
Hersfeld-Rotenburg

Festspiel-Strandkorb: Mathias Schlung, der Mann für alle Fälle

Schauspieler, Sänger und Entertainer Mathias Schlung (Der Prozess, Emil und die Detektive) Im Strandkorb-Geplauder.
Festspiel-Strandkorb: Mathias Schlung, der Mann für alle Fälle
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim
Hersfeld-Rotenburg

Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kann man das Glauben? Der Seepark Kirchheim soll Religionszentrum werden
Liebes-Guru kauft Seepark Kirchheim

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.