Katzenfreunde gesucht: Zwei Kater brauchen ein neues zu Hause

Die beiden Freigängerkater aus Friedewald suchen ein neues Zuhause. Foto: nh
+
Die beiden Freigängerkater aus Friedewald suchen ein neues Zuhause. Foto: nh

Zwei Kater aus Friedewald suchen dringend ein neues zu Hause.

Friedewald. Der Gesundheitszustand eines Menschen ändert sich leider manchmal zu plötzlich, um sich um alle unerledigten Dinge vorab zu kümmern. Dies musste nun  eine Frau in Friedewald erleben.Sie musste aus gesundheitlichen Gründen ins Krankenhaus und wird voraussichtlich  nicht wieder in die eigenen vier Wände zurückkehren, sondern einen Heimplatz erhalten.Zurück lässt sie zwei Kater, die derzeit von einer Nachbarin gefüttert werden, aber dies ist nur eine Übergangslösung.

Diese beiden Freigänger, die nur zum Essen und zum Schlafen in die Wohnung kommen, suchen nun ein neues Heim. "Am Schönsten wäre es für die beiden, wenn sie in ihrem Revier bleiben könnten", bemerkt Nicole Beck, 1. Vorsitzende vom Tierschutzverein Pfötchen-Engel e.V. Dieses befindet sich in Friedewald, Bereich Heiderain – Rhönblick – alte Hersfelder Straße – Sonnenweg. "Das ist zwar kein Muss, der Freigang aber schon", erklärt Beck.

Die beiden Kater heißen Oskar, geboren Mai 2011, und Henry, geboren Mai 2012, sind kastriert, geimpft und tätowiert."Es wäre schön, wenn sich jemand finden würde, der sich in Zukunft um die Kater  kümmert", so Beck weiter. Interessenten können sich telefonisch unter 0162/9876630 beim Verein melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Qualifikation ehrenamtlicher Helfer des Hospizverein Bad Hersfeld

Nach einer intensiven Schulung zum Umgang mit Tod und Sterben und praxisbezogenen Einsätzen erhielten ehrenamtlicher Hospizhelferinnen ihr Zertifikat.
Qualifikation ehrenamtlicher Helfer des Hospizverein Bad Hersfeld

„Architektur erleben“ – Am Wochenende: Führungen in zwei ausgezeichneten Dorbritz-Gebäuden

Bebra/Bad Hersfeld. Toller Erfolg für das Architekturbüro Dorbritz: Gleich zwei Projekte der Bad Hersfelder Architekten haben es in diesem Jahr in d
„Architektur erleben“ – Am Wochenende: Führungen in zwei ausgezeichneten Dorbritz-Gebäuden

Hahne-Briefwechsel: Neonazis – Erinnerung hat keine Gestalt

Sehr geehrter Herr Horst Hoheisel,in Kassel haben Sie den Schandtaten der Nationalsozialisten ein Mahnmal geschaffen, das man nur findet, wenn man gen
Hahne-Briefwechsel: Neonazis – Erinnerung hat keine Gestalt

Herkules-Center macht dicht!

Bad Hersfeld. Das Bad Hersfelder Herkules-Center schließt seine Türen am 27. September dieses Jahres. Alle Mitarbeiter sollen versetzt werden.
Herkules-Center macht dicht!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.